Bei Kälte rutschen die Hoden vom Sack hoch, neben den Penis -> Wanderhoden?!

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, das ist völlig normal. Die Hoden benötigen, um effektiv arbeiten zu können, eine bestimmte Temperatur. Da Du aber je nach Aufenthaltsort verschiedenen Temperaturen ausgesetzt bist, ziehen die Muskeln Deine Hoden bei Kälte dichter an sich ran, damit sie von Deinem Körper erwärmt werden. Andersrum liegen sie bei Wärme tiefer im Sack, damit sie von der Luft gekühlt werden. So ist das.

Der Sack besteht aus Muskeln, die ziehen sich bei Kälte an ;)

Die Hoden mögen keine zu große Wärme. So ziehen sie sich entsprechend der umliegenden Temperatur mehr in den Körper zurück, oder eben umgekehrt.

hoden sack pellt sich

Mein hodensack hat sich gepellt normal?

...zur Frage

Hodensack haut

Habe so pickelige hoden Sack haut kann mir da jemand weiter helfen ?

...zur Frage

Ist es normal, wenn bei einem Grundschulkind die Hoden in die Bauchhöhle rutschen?

Bei meinem Sohn rutschen seit ein paar Tagen die Hoden immer aus dem Hodensack nach oben in die Bauchhöhle. Ihm macht das mächtig angst, bisher konnte er sie selbst immer wieder nach unten zurückdrücken. Ist das normal? Handelt es sich um sog. Wanderhoden?

...zur Frage

Wie würdet ihr reagieren Badehose ?

Hi bin 16 Jahre ich und mein Kumpel gehen ab und zu ins Schwimmbad .Sonst hab ich immer mit Badehose geduscht finde es jetzt aber irgendwie blöd ,fühlt sich danach nicht wirklich sauber an .Ich würde lieber jetzt nackt duschen, ich weiß aber nicht wie mein Kumpel reagiert weil er sonst auch immer mit Badehose duscht.

Was würdet ihr machen als Kumpel ( kennen uns schon lang):

Würdet ihr auch die Badehose ausziehen und mit Nackt duschen ?

Oder würdet ihr einfach weiter duschen ?

Danke im voraus=-)

...zur Frage

Meine Eichel tut weh ...?

Hey Leute, also ich war ja die Letzten Tage immer im Freibad und auch die meiste Zeit immer im Wasser. Seit gestern tut meine Eichel sehr weh, so ein stechendes brennen. Sie ist sehr empfindlich. Ich hab das so noch nie gehabt.

In der Unterhose brennt sie ständig, wenn sie an den Stoff kommt (ich bin beschnitten :/ ). Hab sie jzt schon öfter mit Aloe Vera creme eingekremt, hat aber noch nichts geändert. Beim eincremen tutse wiederum ned weh - iwie komisch.

Es ist aber noch nichts von einer Entzündung zu sehen. Kann es sein, das das vom Chlorwasser kommt?

Hab die Letzten Wochen kein GV gehabt, kann mir also auch da nichts geholt haben.

Habt Ihr ne Ahnung woran das liegen könnte und was man da tun kann? Will noch ed zum Arzt, solange man nichts sieht.

Vielen Dank für Eure Hilfe !!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?