Bei Gericht: Verwandt oder verschwägert?

11 Antworten

Normalerweise weiß der Richter bereits bei Prozessbeginn, ob und mit wem der Angeklagte verheiratet ist. Der Ehepartner wird also wahrscheinlich gar nicht gefragt werden, da diese Tatsache ja bereits bekannt ist. Leugnen wird da nichts nützen. Warum sollte man das auch?

Wer verheiratet ist ist mit dem Ehepartner weder verwandt noch verschwägert, er ist schlichtweg verheiratet, und das ist ein eigener Status. Zeugnisverweigerungsrecht haben die Ehepartner selbstverständlich untereinander. Verwandte in gerader Linie, also Vorfahren und/oder Nachkommen haben ein Zeugnisverweigerungsrecht, egal wieviel Vorfahren oder Nachkommen es sind, also kinder, enkel , urenkel , ururenkel, umgekehrt nataürlich auch die Eltern, Großeltern, Urgrosseltern usw. In der Seitenlinie verwandt gilt ein Zeugnisverweigierungsrecht nur bis zum 3. Grad der Verwandschaft. Dazu zählen z.B. auch die "blutsverwandten" Onkel und Tanten, nicht aber die angeheirateten Onkel und Tanten. Und ein Cousin auch nicht mehr, das ist Verwandschaft in der Seitenlinie 4. Grades.

WEnn man mit dem Angeklagten verheiratet ist weiß das das Gericht. Verwandt und Verschwägert sind ihm ( dem Gericht) nicht unbedigt bekannt.

Ich nehme mal an du spielst auf das Zeugnisverweigerungsrecht an. und das gilt natürlich auch bei Ehepaaren.

Haushaltshilfe eine Verwandte...wird das Überprüft?

Die Krankenkasse zahlt eine Haushaltshilfe. Sie darf jedoch nicht bis zum 2. Grag verwandt sein oder verschwägert.

Meine Frage: wird das überprüft, ob dies der Fall ist?

Muß die Haushaltshilfe das verdiente Geld bei der Steuer angeben oder nur wenn es über 400 € ist?

Danke

...zur Frage

Welches Verwandtschaftsverhältnis besteht zwischen meinen Schwiegereltern und meinem Bruder?

Wen nennt man das Verhältnis zwischen meinem Bruder und meinen Schwiegereltern? Gibt es da überhaupt eines? Dürfte er vor Gericht (jetzt nur mal aus Neugier) die Aussage verweigern wegen "verwandt oder verschwägert"? Danke schon mal und LG Tami

...zur Frage

Meiner Mutter hat ein Kontaktverbot gegen meinen Vater gemacht und verbietet mir ihn zu sehen obwohl ich jetzt 18 bin?

Meine Eltern leben im Scheidungskrieg. Vor 3 Wochen hat meine Mutter dafür gesorgt dass mein Vater sich ihr und angeblich auch mir nicht nähern darf angeblich wegen Stalking. Ich wurde aber nicht gefragt ob ich damit einverstanden bin es sind ihre Probleme mit ihm ich verstehe mich gut mit meinem Vater. Heute wollte ich zu ihm und dann zeigt sie mir so ein komischen Zettel von einem Gericht auf dem steht dass mein Vater sich angeblich auch mir nicht nähern darf. Aber selbst wenn das war doch wo ich noch 17 war und ich wurde auch nicht gefragt. Außerdem geht er nicht zu mir sondern ich zu ihm

...zur Frage

Wie löst man das Spiel "Nicht ja und nicht nein sagen"

Bei uns im Radio gibt es ein Spiel: "Nicht ja und nicht nein" Regeln - Man darf eine Minute lang nicht ja und nicht nein sagen - man darf keine Pause machen die länger als 3 Sek (?) also eine lange Pause zum Überlegen is nicht erlaubt - Man darf nicht mit der gestellten Frage antworten Beispiel: "Bist Du verheiratet" Unzulässig: " Ich bin verheiratet"

Wie kommt man da durch? Bitte konkrete Tipps. bzw wieso scheitern da so 96% der Anrufer?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?