Bei den Nachtspeicheröfen fliegt die Sicherung raus - was tun?

5 Antworten

wie der name Nachtspeicher schon vermuten lässt, wird der ofen wohl tagsüber nicht aufgeladen. d.h. es macht keinen sinn, ihn dann wieder höher zu drehen...

ich tippe mal drauf, dass eines der 3 heizelemente in dem ofen defekt ist und du durch das runter drehen, das defekte heizelement ausschaltest.du brauchst also entweder neue heizelemente, oder einen neuen ofen, so wie sich mir das hier darstellt...

lg, Anna

Vielleicht mal vom Elektriker die Kontakte des Netzanschlusses, der Schalter überprüfen lassen. Kann gemessen werden. Wenn durch lose, oder korrodierte Kontakte die Übergangswiderstände zu hoch werden, kann es zum schmoren kommen. Überhaupt gefährlich. Die dadurch überhöhte Stromaufnahme registriert die Sicherung und fliegt raus. Kann aber auch andere Ursachen haben. Bitte auf jeden Fall vom Fachmann überprüfen lassen.

Nicht herumbasteln.

Das Problem hatte ich auch mal! Der Elektriker hat neue Sicherungsautomaten eingebaut und alles war gut. Er sagte das die Automaten nach einiger Zeit Verschleißen .

Was möchtest Du wissen?