Bei Burger King in der Probezeit kündigen! dringend!

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst innerhalb der Probezeit ohne Angabe von Gründen schriftlich zum Termin kündigen. Aus dem Arbeitsvertrag müsste die Kündigungsfrist hervorgehen.

13

Zu einem bestimmten Termin? oder muss ich erst abwarten bis die Probezeit zu Ende geht? Ich würde am liebsten gleich kündigen und nicht mehr dort auftauchen! geht das?

0
44
@Louis27

Mit Termin ist die Kündigungsfrist gemeint. Natürlich mußt Du nicht erst das Ende der Probezeit abwarten. Du schreibst heute die Kündigung. Im Vertrag steht doch, wie lang die Kündigungsfrist ist, meistens sind es 14 Tage, manchmal aber auch weniger. Schau mal in den Vertrag. Bei 14 Tagen wäre es zum 15.01.2012 z.B.

0
38
@Louis27

Du kannst jetzt kündigen. Das ist ja das gute wenn du jetzt noch in der Probezeit bist. Die wurde extra wegen solchen fällen eingeführt, dass die jenigen die nicht im betrieb zurecht kommen schnell wieder aus dem vertrag rauskommen.

0
13
@sonnex2

Bei meinem Vetrag steht nicht wie lange die Kündigungsfrist ist es steht nur:

1. Die ersten 3 Monate gelten als Probezeit

2. a) Das Arbeitsverhältnis ist ab dem 17.12.2011 bis zum 16.06.2012 befristet und endet mit Ablauf dieses Datums, ohne dass es einer Kündigung bedarf. b) In allen Fällen einer vereinbarten Befristung bleibt es dem Arbeitgeber gestattet, sich zu ihrer Rechtfertigung auch auf die Grundsätze zur sachgrundlosen Befristung zu berufen

3. Auch befristete und auflösend bedingte Arbeitsverhältnisse sind ordendlich kündbar. Sowohl währen der Probezeit als auch bei Fortsetzung des Vertragsverhältnisses gelten die tariflichen Mindeskündigungsfristen. Zwingende Verlängerungen der Frist zugunsten einer Seite sollen für beide Seiten gelten. Eine Kündigung vor Vertragsantritt ist ausgeschlossen.

4. Der Arbeitnehmer wird darüber in Kenntnis gesetzt, dass zum Anspruch einer Kündigung auch der jeweillige Restaurantleiter und sein Stellvertreter sowie der jeweils zuständige regionale Personalverantwortliche bevollmächtigt sind.

Um erlich zu sein versteh ich nur einen kleinen Teil davon...also wan sollte meine Kündigungsfrist ablaufen? hat es etwas mit dem tariflichen Mindestkündungsfristen zu tun? und wann, wie lange, wo wären die?

0
45
@Louis27

Deine tarifliche Mindestkündigungsfrist beträgt 2 Wochen. Wenn Du morgen dem Chef die Kü gibst bist Du am 17.01. raus

0
78

Ein Arbeitnehmer braucht NIE eine Bründung abzugeben, wenn er fristgemäß kündigt. Wen sollte das interessieren?

0

Du hast den Vertrag unterschrieben und musst nur mindestens die Kündigungsfrist noch durchhalten. Sonst macht der Betrieb dich schadensersatzpflichtig (Ersatzkraft) und verrechnet die Kosten mit deinem ausstehenden Lohn. Dann hättest du dort "umsonst" gearbeitet.

ja ich kenne das zu gut, bin auch auf teilzeit bei burger king, habe mir aber auch so anders vorgestellt und bin zum glück noch in der probezeit. ich werde kündigen und meine 2 wochen da durchziehen, trotzdem würde ich am liebsten jetzt schon gehen aber ich habe mich dafür entschieden also ziehe ich es durch. es ist trotzdem sehr traurig das so mit leuten umgegangen wird und vieles als selbstverständlich gilt, jeden tag verändert sich der dienst das ist schon krassss das hab ich auch noch nirgends wo erlebt. kann verstehen das die schichtleitungen überfordert sind und keine andere wahl haben als so zu sein, aber das ist nicht meins, ich arbeite sehr gerne in der gastro auch wochenende und feiertags da hab ich kein problem mit.

Ich hab einen neuen Job und würde jetzt gerne bei burgerking kündigen. Bin noch in der Probezeit.

Hallo, ich arbeite seit einer Woche bei Burger King hab aber jetzt eine neue Stelle da man bei Burger King zuwenig verdient um im Monat über die Runden zu kommen. Wie schnell komm ich in der Probezeit aus dem Vertrag raus? Und wie gehe ich am besten vor.

...zur Frage

Ich wurde bei Mc Donald's gefeuert. Darf mein Chef das?

Ich arbeite im Mc Donald's und mein Chef hat mich einfach gefeuert, weil ich in meiner Pause immer zu Burger King geh -.-

...zur Frage

Wohnung kündigen: Bereits in zwei Monaten ausziehen (Formulierung)

Sehr geehrte Community,

ich möchte mein Mietverhältnis kündigen. Es besteht, nach Mietvertrag, die dreimonatige Kündigungsfrist. Nun möchte ich jedoch bereits zum 1. Juni ausgezogen sein, was jedoch bereits in knapp zwei Monaten ist. Im Internet gibt es eine Vielzahl an Mustern von Kündigungsschreiben. Jedoch möchte ich nicht die dreimonatigen Kündigungsfrist einhalten und kann daher diesen Part im Kündigungsschreiben nicht wie folgt formulieren:

Ich kündige hiermit fristgemäß meinen Mietvertrag für die Wohnung in der Musterstraße 40 in 12345 Musterstadt.

Meine Frage:

Wie kann ich anfragen, ob ich nicht "einen Monat früher raus kann"? Es handelt sich um eine große Firma mit einer Vielzahl an Mietwohnungen bundesweit. Ich selber lebe in Bonn, wo Wohnungen ruckzuck "weggehen". Rechtzeitig einen Nachmieter finden wäre demnach kein Problem.

Wie kann ich das Kündigungsschreiben entsprechend formulieren?

Jede konstruktive Antwort bekommt einen DH!

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Wie Kündige ich bei meinem Arbeitgeber richtig, mit 2 Wochen Kündigungsfrist?

Wie Kündige ich bei meiner Arbeitgeberin? Wie schreibe ich die Kündigung? Wie Verhalte ich mich richtig? Was muss ich bei einer Kündigung beachten? Wie bringe ich die Kündigung ordentlich & richtig rüber?

Danke für die Antworten im Vorraus!

...zur Frage

Fristlose Kündigen bei Burger King?

ich arbeite bei Burger King als Teilzeit bin ich noch in der Probezeit. Und hab die Nase voll. Die Managerin hat mich auf heftiges beleidigt auf Türkisch hab halt dazu gesagt, und wurde ich noch auf übelste angeschrien weil ich angeblich frech war oder ein Schwachsinn, was natürlich nicht so war. darf die mich so heftig beleidigen? ich will jetzt nicht sagen was sie gesagt hat ist auch egal. das wäre doch ein Grund um fristlos zu kündigen oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?