Behobene Mängel beim Autoverkauf angeben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du musst ALLE dir bekannten Mängel angeben. Wenn etwas repariert wurde, solltest du dies ebenfalls angeben.

Sollte dem Käufer ein Mangel auffallen, welchen du ihm nicht angegeben hast und er kann dir beweisen, dass du davon wusstest, wird der Kaufvertrag anfechtbar.

(Ergo im schlimmsten Fall fährt er ne Weile damit, zeigt dann mit dem Finger auf dich und sagt "der hat beschissen" und du hast die Karre wieder und bist dein Geld wieder los.)

Also bleib ehrlich.

Wenn dich einer wegen einem (gut!) reparierten Schaden runter handeln will, sag einfach nein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nanopixel
10.06.2016, 23:04

Danke für die Antwort. Schön auf den Punkt gebracht, relevante Infos geliefert, trotzdem dabei nett geblieben =)  Das ist nicht selbstverständlich auf dieser Plattform, vielen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?