Bedeutung, Text, Osten

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Ganz anders und zwar: 60%
Drache ist eine Metapher für Fleischpeitsche 40%
Der meint einen ganz normalen Winddrachen 0%

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Drache ist eine Metapher für Fleischpeitsche

da sexuelle Anzüglichkeiten damals als das Lied geschrieben wurde, in der Öffentlichkeit verpöhnt war haben die Phudys das eben so umschrieben, und alle wussten was gemeint war

Achso. Ja, das hatte ich mir gestern auch gedacht. Bis gestern kannte ich das Lied noch gar nicht.

0
Ganz anders und zwar:

Fleischpeitsche ist definitiv nicht gemeint. Es gibt einen weiteren Song der Puhdys, der heißt "Jodelkuh - Lotte" (auf "Puhdys 2"; übrigens wurde da Black Sabbath' "Iron Man" plagiiert). In dem geht's um eine Kuh, die auf der Kreuzung fläzt und den Straßenverkehr behindert, bis ein Polizist kommt und "seinen Drachen steigen" lässt. Kann mir nicht vorstellen, dass das ein Fall von Sodomie sein soll. Ich vermute mal eher, das bedeutet soviel wie Kontakt aufnahmen bzw. kommunizieren. Früher haben Amateurfunker zwecks besseren Empfang ihre Antenne mit einem Drachen gekoppelt (zu sehen u.a. im Film "Das rote Zelt" über die Nobile-Expedition), ich vermute mal, dass das damit zusammenhängt. Gruß metalfreak311

Drache ist eine Metapher für Fleischpeitsche

Die Ärzte nutzten diese Metapher ebenfalls in ihrem Lied: Ist Das Alles

"Dann bekam ich eine Freundin und ich gab mich seriös. Doch etwas unter ihrer Bluse machte mich nervös. Ich wollte, doch ich hatte keine Ahnung und kein Vertrauen in mein Glück, da ließ sie meinen Drachen steigen, jetzt gab es kein Zurück.

Als sie mit mir fertig war, da sah ich sie fragend an:

Ist das alles?" Also handelt es sich hierbei um eine Sexuelle Anspielung

Was möchtest Du wissen?