Bedeutung der Wörter: "fand und empfand"?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Naja, die Frage nach dem finden ist eine Frage nach dem meinen/eine Einstellung zu etwas haben. Ein Empfinden ist da nochmal eine ganz andere Kiste(auch übrigens psychologisch/philosophisch sehr diskutiert). Ein Empfinden ist irgendwas zwischen einer Wahrnehmung, einem Gefühl, einem von außen beobachtbaren physischem Zustand und einer inneren Bewegtheit. Finden ist da noch eher eine Sache, die nur auf Teile davon zutrifft, eher eben eine spontane Sichtweise auf etwas, während empfinden dann noch etwas allumfassender ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann beides sagen.

Und du vergisst, dass "finden" nicht nur die Bedeutung von "suchen -> finden" hat, sondern auch von "meinen, denken"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mitchel94
09.07.2016, 22:19

stimmt hast du recht, danke für die Antwort

0

Was möchtest Du wissen?