Bedeutet eine verspätete Rücksendung einer Bestellung automatisch die Zahlpflicht der Ware gegenüber dem Händler?

4 Antworten

Du hast bei Onlinegeschäften 14 Tage Zeit den Vertrag zu widerrufen und die Ware zurückzusenden. Versäumst du diese Frist, so ist dein Widerrufsrecht verwirkt und du hast die Rechnung zu begleichen, bzw. du kannst den Kaufpreis nicht mehr zurückverlangen. Zudem verwechselst du Besitz mit Eigentum, solange die Ware nicht bezahlt ist, bleibt sie Eigentum des Händlers, das ist aber etwas anderes als Besitz. Wenn du dich weiterhin weigerst zu bezahlen, dann wird es noch teurer für dich.

Widerruf gilt ja nicht mehr, da zu spät. Somit bist du zur Zahlung verpflichtet. Dass du die Sachen zurück schickst, ist irrelevant, du musst trotzdem zahlen.

Wie lange hast du das denn schon bei dir liegen gehabt?

Es gibt einen Grundsatz: Verträge sind einzuhalten.

0

Tipp: Zahl.

Was möchtest Du wissen?