Baufassung leuchtet nur bei Anschluß blau + grün/gelb?

6 Antworten

die grüngelbe ader ist eigendlich der schutzleiter. angesichts des alters des gebäudes besteht aber die möglichkeit, dass es sich noch um die klassische nullung handelt. in dem fall wäre der grüngelbe dann der "nulleiter" (gemeinsmer Neutral und schutzleiter)

auszuschließen ist aber nicht, dass es die phase ist!

meine empfehlung: WENN die lampe da so hin soll, am besten eine, die schutzisoliert ist, zu erkennen an den zwei in einander liegenden quadraten auf dem typenschild.

ich würde dir aber eher dazu raten, die gesamte anlage mal von einem kollegen überprüfen zu lassen.

lg, Anna

der Hinweis 94 neuer Sicherungskasten - die Farben sprechen für sich. Da ist was verkehrt in der Abzweigdose

0
@peterobm

schön und gut... aber da wir nicht wissen, was zwischen dem sicherungskasten und dem deckenauslass so los ist, wäre es in der tat besser, man lässt das mal überprüfen.

lg, Anna

0

Das grün/gelbe ist ein Schutzleiter und dürfte unter gar keinen Umständen Spannung führen.

Normal sind bei dem Anschluss schwarz / blau oder braun / blau

Das dort 4 Drähte sind, hängt mit der Schaltung zusammen. An der Wand müsste ein Doppel - Schalter mit 2 Wippen sein. Damit kann eine Deckenlampe mit mehreren Strahlern separat geschaltet werden.

Lass dieses durch einen Elektriker überprüfen und richtig anschließen.

Dazu muss in der Verteilderdose nachgeschaut werden, was da falsch verdratet wurde.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

der Gelb Grüne ist der Schutzleiter, ohne den Funktionen viele Lampen nicht (meimes Wissens)

Woher ich das weiß:Hobby

dann ist der N (blau) nicht angeschlossen.gelb/grün ist nur als erde zulässig und bestimmt kein FI vorhanden sonst müsste der auslösen

Grün/gelb ist die Erdung. Da ist was falsch verkabelt.

Was möchtest Du wissen?