Bauchnabelpiercing Tipps mit Sport?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In den ersten Wochen, gar monaten solltest du sowas vermeiden.
Rücken, brust und arm übungen etc. kannst du weiter durchführen... aber problematisch wird es bei Bein und bauch übungen werden. Die Wunde ist frish und vor allem ein bauchpiercing brauche lange zum verheilen (Halbes bis ganzes jahr)
Solang die Wunde in einem verwundbaren Status ist, solltest du intensiv sport oder schwimmen vermeiden.
Wann die Wunde OK aussieht und abgeklebt werden kann, würde ich mit einem arzt bzw. dem piercer klären

Okay ja dann..vielen Dank:)

0

Direkt nach dem Stechen ist das absolut tabu. Es geht ja nicht nur um die mechanische Belastung (reiben), sondern auch darum, dass die Wunde vernünftig verheilt - da ist Schweiß ziemlich hinderlich. Ein Pflaster hilft da wenig, nur gegens Hängenbleiben und es belastet zusätzlich.

Warum willst du das Risiko mit dem Stechen für ein nicht notwendiges Piercing eingehen? Es sieht nachher einfach furchtbar aus, kostet dich Geld und hat absolut keine Vorteile.

Bleib lieber schön und gesund!

Was möchtest Du wissen?