Bauchnabelpiercing, Bauchfellentzündung?

Bauchfellentzündung - (Arzt, Piercing, Bauch)

3 Antworten

Du hast nur ein etwas entzündetes Bauchnabelpiercing, mehr nicht. ;-)
Sprüh es weiter morgens und abends ein, hol dir vielleicht noch tyrosur Gel und pack das Abends nach dem einsprüheb dünn um die Einstichstellen.
Gib dem ganzen Zeit und dann beruhigt sich das und geht weg.

Wenn du dich wieder beruhigt hast geht auch der Durchfall wieder weg, sowas kann man sich nämlich auch einreden oder besser gesagt es kommt von Stress den man sich selbst macht.

Zudem würde ich dir empfehlen nicht zum Arzt zu gehen. Wenn dir der Arzt das Piercing da rausholt, was Ärtze Gott weis warum sehr gerne und oft machen, kanns richtig eklig werden (die Entzündung kann sich verkapseln, etc.).
Wenn du wirklich soooolche Panik hast schau bei deinem Piercer vorbei und lass den mal kurz draufschauen :-)

Ps: Ich wiederhols noch mal: Du hast ein entzündetes Piercing, kein Grund zur Panik und ein Weltuntergang ist es auch nicht!!

Male den Teufel doch nicht gleich an die Wand. Wenn du unsicher bist, geh zum Arzt. Ansonsten kann dir hier im Internet keiner helfen.

Ich will dir eine guten Rat geben, geh zum Arzt und lasse dir das anschauen, es geht da um deine Gesundheit. Alles Gute

Was möchtest Du wissen?