Bauchnabel piercing selber stechen.

19 Antworten

Auch wenn du es nicht hören willst, aber GEH ZU EINEM PROFI!

Mach bloß nicht so einen Mist! Ich würde mit dir wetten, dass du es bereuen wirst. Rede mit deinen Eltern. Piericings ist was anderes wie Tattoos, wenn du die irgendwann nicht mehr magst, nimmst du es raus und gut ist. Versuche deine Eltern zu überzeugen und mit ihnen zu reden, dass sie dir ein Einverständnis geben für den Profi. Mach es nicht selbst, das kann schlimme Folgen haben.

Versuche lieber mit Verstand deine Eltern zu überzeugen und wenn nicht, musst du eben noch warten. Auf mein erstes Tattoo hab ich auch gewartet ... und es hat sich gelohnt. Bloß keine Experimente machen und selbst was versuchen!!

Kauf die Nadel in ner Apotheke und fass vor dem stechen nicht auf die Spitze. Desinfizier vorher und nachher sehr sehr ordentlich und spiel anfangs nicht dran rum. Das führt zu Entzündungen (ich spreche aus Erfahrung). Macht es nur, wenn deine Freundin sich ABSOLUT sicher ist, dass sie es kann! Nicht einfach mal nur so probieren! Ihr könntet einen Nerv oder Organe treffen

Oooooo pass auf deine Eltern auf, wenn sie es nicht erlauben , hab eben auch ne frage gestellt wegen piercing und selber machen ist echt nicht gut (kopf schüttel) bin selber 14 und hab mir heute ein helix stechen lassen, meine mam war echt sauer Aber vielleciht kriegst du ja ein "eingwilligtes" von beiden elternteilen Viel Glück ;)

Ich hab miir auch schon paar piiercing´s selber gestochen und es hatt eiigentliich iimmer gut geklappt.....also wenn iihr dass steriil macht kann eiigentliich weniig passiieren!!!!! ES MUSS WIIRKLIICH ALLES STERIIL SEIIN FASST NIIE IIRGENDWAS OHNE HANDSCHUH AN!! piierciingpflege: nach dem stechen bepanthenpflaster drauf 24 stunden dann miit ph-neutraller seiife und wasser waschen dass 1 woche lang 2 mal am tag dann 6 wochen einmal am tag. Dann 3 wochen lan jeden 2. tag eiinmal.......wenn siich was enzündet eiinfach eiine Pflegestufe nach unten!!!! nehmt eiine Nadel 1,6 mm aus der Apotheke ,Octeniisept und eiin piierciing (am besten circular barbell) ebenfahls 1,6 mm.....tuh es vorher noch etwas kühlen und fertiig ^^

Hi,

eine gute Freundin von mir hat das auch gemacht. Dafür brauchst Du etwas mehr, als "ein paar Nadeln" ...

Das Loch ist übrigens total schief gestochen, in dem Moment - wo Du stichst, hast Du ja doch etwas Angst und zuckst weg.

Davon mal ganz abgesehen, kannst Du Dich dabei wirklich übel verletzen.

Meine Freundin würde es nie wieder machen. Bitte lasse das sein und gehe in ein Studio. Sowas kostet nicht die Welt und Du bist dabei in guten Händen.

Mit dem Spray, Tupfer, Nadeln und Stecker kommst Du auch auf das (fast) gleiche Geld. Dafür lässt Du es von einem Profi machen.

Denke bitte darüber nach. Du möchtest sicher kein schiefes Loch oder mit einem Nabelbruch und im Krankenhaus landen?

Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?