Bauchnabel piercing allein?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Theoretisch ja.
Aber ich würde dir echt empfehlen einen Piercer aufzusuchen. Wenn du das selber machen möchtest um Geld zu sparen warte lieber noch 1-2 Monate und lege dir etwas Kohle zurück. Das ist wirklich nicht sooo teuer.
Der Piercer hat halt die Erfahrung wie man richtig sticht, damit es später auch gut aussieht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher kann man, aber hast eh auch die nötigen Mitteln und die Mitteln für danach bekommst du nur mit Rezept... Würde es eher professionell wo machen lassen ist auch nicht so teuer zwischen 60-85€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von taliquondio
20.01.2016, 18:22

Die mittel habe ich zb desenfiktion und alles was man braucht aber halt nicht diese komische nadel wo oben so ein teil ist und man das irgendwie zu ende gestochen hat das man das abschneidet und das piercing rein schiebt :)

0
Kommentar von angelika0206
20.01.2016, 18:23

Lass es lieber professionell machen, dann ist es auch schön in der Mitte und alles

0

Lass es lieber machen. Am Ende Endzündet sich nur alles, und ich würde lieber das Geld bezahlen als dann Schmerzen zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KleinToastchen
21.01.2016, 10:23

Schmerzen sind ja noch das kleinste Problem, wenn man bedenkt, dass man durch so eine schwachsinnige Aktion auch sterben könnte (Blutvergiftung usw.) 

1

So viel zum Thema, dass du dich nicht selbst piercen willst.... Und das dann noch als erwachsene Person, aber einige sind halt auch dann noch nicht reif genug mit ihrem Körper vernünftig umzugehen.

Denkst du etwa, dass Piercer ihr Handwerk aus Langeweile mehrere Jahre erlernen müssen? Das Stechen eines Piercings ist ein Eingriff in den Körper und die Gesundheit, wenn du da nicht zu 1000% weisst, was du tust, kann das echt schwerwiegende Folgen haben. Und sorry, aber wenn du nur ansatzweise Ahnung von Piercings und vom Piercen hättest, würdest du das nicht selbst machen wollen..

Aber wenn du es machst, dann lad hier doch ein Foto hoch. Ein schief gestochenes Piercing, welches sich wahrscheinlich auch noch entzündet, ist vielleicht eine gute Abschreckung für andere Kiddies.. Naja, ist schlussendlich deine Sache. Wenn da irgendwas schief geht, musst du ja sowieso alle Arzt- und Krankenhauskosten selbst übernehmen, da für so einen Schwachsinn zum Glück keine Krankenkasse aufkommt. Mit 19 dann mehrere tausend Euro Schulden  zu haben, weil man sich die paar Euro für einen Piercer sparen wollte, ist eine ganz tolle Sache.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Awas, eine Sicherheitsnadel tuts doch auch..

*IRONIE: AUS*

Ehrlich, gerade ein Bauchnabelpiercing sollte man sich nicht selbst stechen. Man könnte auch einfach ein paar Wochen/Monate Geld zurück legen um dann in einen Piercer zu investieren..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würd zum piercer gehen ich hätt da viel zu viel angst das was schief geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein piercing kostet doch nicht mehr die Welt heute 40€, also lasse so einen Blödsinn!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?