Bartwuchs - ausgereift?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Reihenfolge der Stellen, wo Bartwuchs auftritt ist beliebig vertauschbar. Meisstens ist es von der Dichte der Androgenrezeptoren (erblich) sowie vom hormonellen Status abhängig.

Die von Dir beschriebene Reihenfolge ist eine der häufigsten, lässt jedoch keine Prognose über weiteren Fortschritt machen. Die männliche Körperbehaarung nimmt weiter bis (!) 60 zu. Dennoch erreichen nicht alle einen geschlossenen BArtwuchs.

Man sagt, dass die durchschnittliche Entwicklung des Bartwuchses 10 Jahre dauern würde. Wobei Du sieht wie groß die Schwankungen in dieser Spanne sind, wie weit diese auch nach noch weiter gehen kann.

Einfach abwarten. In einem Jahr wächst er schon gleichmäßiger, stärker und auf beiden Seiten neben dem Ohr und dann gehts meistens schnell. Es kann natürlich sein, dass du erst mit 20 einen ausgereiften Bartwuchs hast oder dass du nie einen hast. Nächstes Jahr kanns auch schon so weit sein, kann man ganz schlecht beurteilen. Aber glaub mir, auf einmal gehts so schnell dass du deinem Bart beim Wachsen zusehen kannst :D

Bin in der selben Situation wie du :O Ich hoffe dass es schneller geht als 16 Jahre xD Weil ein schön gestylter Bart hat Stil :)

Ja man :D Was ich aufjedenfall will ist mal schauen, wie ich mit einem Vollbart aussehe xD

0
@VBCough

Nur meine Freundin behauptet immer, dass Rasieren hilft. Irgendwo hab ich mal gelesen, dass das nicht stimmt, und ich hab auch noch keinen schnelleren Wuchs bemerkt. Sie wachsen nur schneller auf die vorherige Länge und ha(a)rren da aus xD

0

Was möchtest Du wissen?