Barfuß laufen gesetzlich erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

@MattAdams,

klar darfst Du das. Ein Gesetz dagegen gibt es nicht, soweit mir das bekannt ist, also kann das höchstens durch die Schulordnung verboten sein. Im Allgemeinen darf man das also, und zwar überall.

@kundryyy,

Dir muss ich leider in aller Deutlichkeit widersprechen. Es freut mich zwar, dass es an Deiner früheren Schule und auch jetzt an Deiner Uni offenbar kein Problem ist, aber es gibt sicher einige Schulen, die es verbieten barfuß zu laufen. Als Beispiel sei nur der Fall des damals 17-jährigen Mike Rahlmeyer genannt (siehe http://www.nw-news.de/owl/4586713_Schulverbot_wegen_nackter_Fuesse.html). Die Argumentation dieser Schulleitung kann ich zwar nicht nachvollziehen, aber trotzdem hatte Mike dieses Verbot zu akzeptieren.

In einem anderen Kommentar schreibst Du

Auf gar keinen Fall darfst Du in Supermärkten, Krankenhäusern oder Restaurants barfuß laufen (...)

Das ist schlicht und einfach nicht wahr.

Man darf grundsätzlich auch dort barfuß laufen, außer wenn es durch die Hausordnung anders geregelt ist. Aber dann muss das am Eingang des Gebäudes in einem Aushang für jeden sichtbar angezeigt sein. Das ist aber nur sehr selten der Fall.

Ich selbst gehe regelmäßig barfuß einkaufen und bin bisher nur in einem Getränkemarkt darauf hingewiesen worden, dass ich wegen evtl. herumliegender Glasscherben vorsichtig sein sollte. Auf ein Verbot hat mich noch nie jemand hingewiesen, also gibt es auch keines.

Kann mir nicht vorstellen, dass es hierzulande eine Schulordnung gibt, die Barfußlaufen verbietet. An meiner früheren Schule gab es mehrere Mädels und Jungs, vorwiegend aus der "alternativen Szene", die den ganzen Sommer über barfuß zum Unterricht gekommen sind. Niemand wäre auch nur im Entferntesten auf die Idee gekommen, es ihnen zu verbieten.

Auch ich war in diesem Sommer oft barfuß an der Uni und war weder eine Ausnahme noch hat irgendjemand daran Anstoß genommen.

Gesetzlich ist es kein Thema, das ist kein Problem, nur kennt man das, dass Erwachsene ihren Schützlingen Vorschriften machen. Vielleicht steht was in der Schulordnung, dass das nicht erlaubt ist?

Ich würds einfach machen, wenn sich einer beschwert, kannst du ja drauf eingehen und nach Gründen fragen.

Spricht nichts gegen...außer die Schulordnung wird wegen dir geändert

Ich laufe auch immer und überall barfuß rum!

Anders gesagt, außerhalb des Sportunterrichts wird dich deswegen niemand rauswerfen.

wenn du dich so wichtig nimmst, komm nicht auf die idee das für dich gefegt werden soll.

ist doch schwachsinn wenn es verboten wäre

Was möchtest Du wissen?