barfuß im Sommer laufen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich finde Flip Flops unbequem und trage daher keine. Barfuss laufen durch die Stadt ist ganz schön gefährlich (Glasscherben und Co.) und der heiße Asphalt färbt die Füße schwarz. Sandalen, wenn dann Barfuß. Ich habe eher den Eindruck, dass Männer lieber geschlossene Halbschuhe anziehen. Teilweise wollen sie wahrscheinlich nicht, dass alle ihre Füße sehen (lange Nägel, Hornhaut etc., da Männer im Allgemeinen weniger Fußpflege machen als Frauen - warum? ka.).

Frauen achten auf mehr schönheit als Männer und sie denken wenn sie Barfuß sind dann sehen sie schön aus. Aber nicht immer: Ich bin ein Junge Und laufe gern Barfuß

Man hat im Sommer die Möglichkeit, dem Käsefuß vorzubeugen, ohne dabei kalte Füße zu bekommen. - also ist das eine gute Wahl.

Barfuß laufen ist sehr gesund! Vielleicht deswegen?!

theIfrit 12.06.2014, 13:18

Ja auf weichen boden wie erde oder grass aber nicht auf asphalt :D

0

Das ist doch wieder nur ein Vorurteil. Frauen sieht man viel mit flipflop usw. rumlaufen. Aber Sandalen zieht man als Mann erst so ab 30 oder so an. Ich bin 18 und von mir und meinen Kumpels läuft keiner in Sandalen rum.

Weiße Socken find ich NO GO!!! Ich trage alle Sneakers, chucks, Vans das ganze Jahr über mit Frotteesohle barfuß! Ich finde Socken modisches NO GO! Dazu am liebsten eine Skinny Jeans unten gekrempelt! Genau wie viele Mädels lass ich auch die Socken weg, wenns kühl ist!! Wer schön aussehen möchte, muss auch mal frieren...😊😜

Asics barfuß...😊 - (Mädchen, Männer, laufen)

Was möchtest Du wissen?