Nein

Barfuß sport treiben kann wunderschön sein, aber nur aus eigeninitiative und nicht als strafe für vergessliche. Sportstunden empfand ich sowieso eher als wöchentliche folterstunde und galt entsprechend als unsportlich. Heute fahre ich fahrrad, mache lange wanderungen und gehe jeden winter skifahren, außerdem mache ich immer wieder mal slackline im park, aber das ist kein sport, sondern spaß an der bewegung. Sport ist mord, so viel habe ich im schulsport gelernt.

(Ja, ganz andere frage, wie könnte auch jenen, die wie ich damals gestrickt sind, spaß an der bewegung vermittelt werden?)

...zur Antwort

Das kannst du am fahrkartenautomaten auswählen.

Im nahverkehr ist der unterschied oft nicht so groß, aber die erste klasse ist in der regel weniger voll; bei vollen zügen bietet sie also eine möglichkeit, den massen zu entkommen.

...zur Antwort

Viele sportarten gehen barfuß genauso gut (persönliche meinung). Aber letztlich wird der sportlehrer entscheiden; eltern/kinder können hier nur bedingt mitreden. Manchmal gibt es ganz genaue vorstellung, welche art hallenturnschuhe es sein sollen (und für sport draußen nochmal ein anderes paar).

Wenn die kinder sowieso gern barfuß sind, würde ich sie es auch im schulsport probieren lassen.

...zur Antwort

Seltsam, im schwimmbad hätten sie sicher nicht die gleichen probleme.

Entweder sie empfinden ihre füße als hässlich oder sie fühlen sich ohne ihre schuhe besonders verletzlich? Vielleicht haben ihre eltern ihnen früher gesagt "geh nicht barfuß, sonst wirst du krank oder tust dir weh"?

Dabei lässt es sich beim bodenturnen sicher gut begründen (schuhe sind zusatzgewicht und schränken die bewegung der füße doch ein ...)

...zur Antwort
Hab ich schon mal gesehen, aber selber noch nie gemacht

Das hängt ganz davon ab, was die fotografierten leute am liebsten haben. Kunde ist könig, das studio wird wohl kaum etwas vorschreiben.

Barfuß wirkt locker und natürlich, sieht nach freizeit aus. Oder die leute gehen selbst gern barfuß.

...zur Antwort

Wahrscheinlich "Leerpersonenzug" zur überführung von rollmaterial.

Etwa wenn wagen an einem anderen ort benötigt werden, in die werkstatt gehen oder aus der werkstatt kommen.

...zur Antwort

Manche sagen, wir seien verrückt. Dabei ist es nur ein sport wie jeder andere, seine füße für alle lebenslagen zu trainieren und wie hände zu behandeln, also nur zu verpacken wenn unbedingt nötig zum schutz vor verletzungen und erfrierungen. Ist wohl nicht für jeden was aber manchmal sehe ich die art fragen halt als steilvorlage.

...zur Antwort

Zeit für einfache lösungen: All diese kriterien sind mit "barfuß" wunderbar erfüllt und für das budget kannst du außerdem richtig gut essen gehen.

...zur Antwort
Lebe ohne Socken, aber behalte deine schuhe

Gehe nicht nur barfuß, um ihm einen gefallen zu tun, sondern immer dann wenn du es als angenehm empfindest. Das kann sicher auch an schönen tagen im winter sein.

Vermutlich wird es tage geben, an denen es draußen einfach zu kalt ist. Ein paar frostige tage gibt es immer noch. Dann brauchst du handschuhe, schal, mütze, jacke und auch schuhe. Sonst könntest du erfrierungen an den zehenspitzen erleiden, die am weitesten von der körpermitte entfernt und am exponiertesten sind. Wenn du das gefühl in den zehen verlierst, ist die grenze erreicht; wenn du dann nicht schnell zurück ins warme gehst, riskierst du schmerzhafte erfrierungen und frostblasen.

Geht er denn auch barfuß? Wenn er nämlich gefallen daran finden sollte, dass du dich vor kälte quälst, während er in warmen winterschuhen geht, wäre das sicher nicht in ordnung ...

Also, für manche situationen lohnt es sich doch, die schuhe zu behalten. Wenn du aber einen deal draus machen willst, könnt ihr die schuhe wegschließen und vereinbaren, sie erst bei frost rauszuholen. Aber du lebst nicht nur für deinen freund; entscheidend ist am ende doch deine gesundheit und dein wohlbefinden und wenn es ein freund ist, wird er das genauso wollen. Deshalb sei nicht unnötig hart zu dir selbst.

Übrigens kann es bei knappen plusgraden barfuß sehr angenehm sein, dann mit legwarmern/stulpen aus wolle, die die beine warm halten. Da das blut beim runterfließen weniger abkühlt, kommt das auch den zehen zugute.

Insofern: Toll, was du dir vorgenommen hast, aber sei ehrlich zu dir, achte auf deine empfindungen und mach schluss, bevor du schaden nimmst. Um dich an die kälte zu gewöhnen, solltest du jeden tag eine stunde raus gehen (bei jedem wetter), wenn es kälter wird. Und wenn schnee liegt, auf jeden fall vorher gut aufwärmen, in bewegung bleiben und sicherheitshalber einen kurzen rückweg in gebäude usw. haben.

...zur Antwort

"Sie hat einen guten Kreislauf"

Ich mache das auch. Draußen warten wird teilweise bei 5°C unangenehm, wenn nasskalt; dann kann ich aber noch wunderbar barfuß gehen/laufen. Bei 0°C geht es nur noch eine begrenzte zeit, zumal wenn schnee liegt; da muss ich mich vorher schon aufwärmen.

Ich würde sie bewundern und versuchen, mich mit ihr auszutauschen.

...zur Antwort

Gefühle für literarische figuren bedeuten, dass das werk gut ist.

Erfreue dich daran. Du musst nichts dagegen tun. Geh damit nur nicht denen auf die nerven, die nichts damit anfangen können.

...zur Antwort

Die meisten züge haben ein paar weniger rollstuhlplätze.

Das bedeutet nicht nur "platz für einen rollstuhl", sondern auch beispielsweise ein rollstuhlgängiges WC.

Bei nachtzügen ein abteil mit genug platz und einem entsprechend zugänglichen unteren bett (plus oberbett für begleitperson).

Um in den zug zu kommen, gibt es verschiedene möglichkeiten. Höhengleicher einstieg scheitert oft an uneinheitlichen bahnsteighöhen, und viele züge gerade im fernverkehr haben deutlich höhere fußböden, so dass ein lift am bahnsteig oder im zug genutzt werden muss.

Das alles bedeutet, dass personen, die auf den rollstuhl angewiesen sind, ihre reise rechtzeitig anmelden müssen, so dass dann auch hilfe da ist. Es gibt ansätze, auch im fernverkehr zumindest an einigen wagen höhengleichen einstieg anzubieten, aber die sind zur zeit noch selten.

...zur Antwort

Wenn du das privat nutzt, wirst du keine probleme kriegen.

Wenn du aber produkte mit diesem markenzeichen kommerziell verkaufst, die nicht vom inhaber der marke kommen, wirst du wegen verletzung des markengesetzes schwierigkeiten kriegen. Die verwechslungsgefahr mit dem Nike-swoosh ist zu groß.

...zur Antwort

https://www.nightjet.com/de/komfortkategorien/ganzes-abteil-buchen

Um sicherzugehen, mit 3 personen ein eigenes abteil zu haben, gibt es die möglichkeit, ab 209,70 € ein schlafwagenabteil oder ab 199,00 € ein liegewagenabteil zu buchen.

"Ab" bedeutet: Die günstigsten preise gelten an tagen geringer nachfrage bzw. bei früher buchung; je nach nachfrage können sie auch höher liegen.

Wenn dagegen einfach drei liegewagenplätze gebucht werden, können andere personen im abteil sein.

...zur Antwort

Überall dort, wo du es als angenehm empfindest. Fürs wandern, laufen, radeln halte ich frühherbstliche temperaturen sogar für noch deutlich geeigneter als die bullenhitze im hochsommer.

"niemand wundert sich": Das wirst du allerdings nur in sehr einsamen gegenden so erleben, oder am strand oder badesee. Aber was ist denn schlimm daran, wenn sich irgendwer wundert?

Was meinst du mit "im Herbst wird es schwieriger"? Es liegt noch lange kein schnee und splitt gestreut ist auch nicht, dafür kannst du wunderbar mit den zehen in den blättern rascheln. Natürlich mit vorsicht, unter einem blätterhaufen könnten sich unter umständen unangehme dinge verbergen. Aber mach dir keine überflüssigen sorgen.

...zur Antwort