Balkonverkleidung Vorhang .Muss Ich es entfernen?

Von Außen und innen mit Spanngurten befestigt damit der Wind es nicht hin her - (Gesetz, Miete, Balkon) Inneneinrichtung top und Wertgegenstände . Der Vorhang ist auch zum Schutz  - (Gesetz, Miete, Balkon) Innenseite des Balkons  - (Gesetz, Miete, Balkon)

5 Antworten

Jetzt verlangt die Hausverwaltung das ich den Vorgang entfernen soll da es doch störe ( Optik des Gebäudes )

Kann ich verstehen. Die Außenfassade, bzw. die Balkonbrüstung gehört zum gemeinschaftlichen Eigentum, so dass Du keinen Anspruch darauf hast, hier irgend etwas zu montieren.

 Was würde Passieren wenn ich es nicht entferne ?Was passiert im Schlimmsten Fall?

Abmahnung des Mietverhältnisses und - bei weiterer Weigerung - die fristlose Kündigung.

.... das kann doch ganz cool angegangen werden, so jedenfalls meine Erlebnisse immer wieder. Es wurde also eine Eigentumswohnung angemietet, lautet auch der Mietvertrag so? Ein Mieter kann seinen Bereich so gestalten, wie er es für richtig hält, so jedenfalls der BGH. Eine WEG, so wie hier, wird in die mietvertraglichen Vereinbarungen nicht eingebunden und ist gegenüber einem Mieter weder weisungsbefugt noch klagebefugt, so jedenfalls meine persönlichen Erlebnisse.

Falls Sie der Aufforderung der Verwaltung nicht folgen, kommt es zum Klageverfahren geegn ihren Vermeiter. Der wiederum wird Sie vor dem hintergrund der Beschlußlage zur Vermeidung eigner Nachteile auffordern den Vorhang komplett zu entfernen. Folgen Sie der Forderung nicht, dann folgt die Kündgiung des Mietverhältnisses.

Gesetzeslage: Wenn man im obersten Stock wohnt, dürfte man mit dem Fallschirm aus dem Balkon springen?

Ich kann mir nicht vorstellen das es ein Gesetz gibt was einem vorschreibt das man die Treppen oder den Fahrstuhl nehmen muss. Oder täusch ich mich da?

22 meter ist die geringste gesprungene Höhe beim Base-Jumping und mein Balkon ist locker doppelt so hoch. Unten wäre auch eine Wiese ohne Bäume zum Landen.

Würde mich mal interessieren, Danke.

...zur Frage

Darf ich meinen Motorroller im Fahrradschuppen unterstellen?

Hallo,

unser Vermieter stellt der Mietgemeinschaft ein altes Wäschehaus als Fahrradunterstand zur verfügung. Dieses wird auch von Mietern aus vier Häusern genutzt. Ich habe mir im Januar 2009 einen Motorroller gekauft und ihn seit da an immer in diesem Schuppen untergestellt. Jetzt auf einmal verlangt der Vermieter ich solle ihn entfernen. Er weist darauf hin das es ein Wäschehaus ist und ich die örtlickeit zweck entfremde. Desweiteren ist dazu zu sagen das ein Mieter über Jahre hinweg seinen Roller dort stehen hatte, bis der Sohn im Sommer 2010 ausgezogen ist. Eine andere Mieterin hatte auch einen Roller über längeren zeitraum dort stehen und hat sich sogar die mündliche genehmigung geholt, darüber hatte sie auch eine Gesprächsnotiz aus dem Jahr 2007. Es ist auch noch zu sagen, das in einem persönlichem gespräch mit dem Vermieter gesagt worden ist, das in einer anderen mietergemeinschaft ein solches Wäschehaus durch einen Motorroller abgebrannt ist. Doch dieses Wäschehaus ist so gebaut das auf zwei seiten des Gebäudes, löchriege Wände sind. Also das dieses Gebäude gut belüftet ist.

...zur Frage

Mietrecht - Mieterhöhung nach Modernisierung/Balkonbau

Hallo zusammen,

ich bin ein Vermieter und habe eine etwa 73 qm große Wohnung für 330 € kalt vermietet (ohne Balkon). Dort war ein PVC Boden drin. Nun haben wir ein 4 qm großer Balkon nachgerüstet, daher ist die neue Größe 75 qm. Desweiteren war der PVC über 20 Jahre alt und wir haben nun eine Dämmmatte und ein Laminatboden verlegt. Die Kosten für den Balkonbau betrug knapp 10.000 Euro und der Boden belief sich auf 3.000 €. Da wir ihn selber verlegt haben, haben wir hier nur die Materialkosten. Nun die Frage, um wieviel wir die Miete maximal erhöhen dürfen. wir haben uns etwa 450 € kalt vorgestellt.

Gruß Alex

...zur Frage

Müssen wir unser Vogelhaus entfernen?

Wir sind Mieter eines Reihenhauses in Niedersachsen. Unser Nachbar hat bereits vor Jahren einen 2m hohen Holzzaun gebaut, der sich auf die gesamte Grundstücksgrenze erstreckt. Nun haben wir mit einer Holzschraube ein kleines Vogelhaus auf unserer Seite angebracht. Über unseren Vermieter erhalten wir nun die Aufforderung, dieses zu entfernen und fachmännisch das Loch zu beseitigen. Müssen wir uns darauf einlassen? Ist er im Recht?

...zur Frage

Katzennetz auf Balkon einer Eigentumswohnung

Ich habe, bevor ich in diese Eiigentumswohnung gezogen bin, meinen Vermieter gefragt, ob ich auf dem Balkon ein Katzennetz anbringen darf. Dies wurde mit ja beantwortet. Diese Netz ist von außen nicht sichtbar und stört den Gesamteindruck des Hauses überhaupt nicht. Nun habe ich vom Verwalter einen Beschluss der Eigentümerverwaltung erhalten, dass ich das Katzennetz entfernen muss. Mein Vermieter war auch ganz perplex, zudem er nicht auf dieser Versammlung war. Der Balkon ist nach hinten zu einem Feld mit anschließendem Wald gerichtet. Davor befindet sich noch eine Kleingartenanlage. Das nächste Haus befindet sich links 50 m entfernt, so dass das Netz niemanden stört. Auf Nachfrage, warum das Netz entfernt werden soll, sagte man mir, das eine Mieterin der Ansicht ist, es hätte eine Eigentümerversammlung zur Abstimmung der Anbringung des Netzes einberufen werden müssen.Ich bin davon ausgegangen, dass der Eigentümer der Wohnung dies getan hat. Hätte die Eigentümerversammluing überhaupt einen solchen Beschluss fassen dürfen? Der hätte doch wegen Nichtigkeit abgewiesen werden müssen oder? Kann mir da jemand rechtlich helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?