Balkonverkleidung Vorhang .Muss Ich es entfernen?

...komplette Frage anzeigen Von Außen und innen mit Spanngurten befestigt damit der Wind es nicht hin her - (Gesetz, Miete, Balkon) Inneneinrichtung top und Wertgegenstände . Der Vorhang ist auch zum Schutz  - (Gesetz, Miete, Balkon) Innenseite des Balkons  - (Gesetz, Miete, Balkon)

5 Antworten

.... das kann doch ganz cool angegangen werden, so jedenfalls meine Erlebnisse immer wieder. Es wurde also eine Eigentumswohnung angemietet, lautet auch der Mietvertrag so? Ein Mieter kann seinen Bereich so gestalten, wie er es für richtig hält, so jedenfalls der BGH. Eine WEG, so wie hier, wird in die mietvertraglichen Vereinbarungen nicht eingebunden und ist gegenüber einem Mieter weder weisungsbefugt noch klagebefugt, so jedenfalls meine persönlichen Erlebnisse.

Jetzt verlangt die Hausverwaltung das ich den Vorgang entfernen soll da es doch störe ( Optik des Gebäudes )

Kann ich verstehen. Die Außenfassade, bzw. die Balkonbrüstung gehört zum gemeinschaftlichen Eigentum, so dass Du keinen Anspruch darauf hast, hier irgend etwas zu montieren.

 Was würde Passieren wenn ich es nicht entferne ?Was passiert im Schlimmsten Fall?

Abmahnung des Mietverhältnisses und - bei weiterer Weigerung - die fristlose Kündigung.

Falls Sie der Aufforderung der Verwaltung nicht folgen, kommt es zum Klageverfahren geegn ihren Vermeiter. Der wiederum wird Sie vor dem hintergrund der Beschlußlage zur Vermeidung eigner Nachteile auffordern den Vorhang komplett zu entfernen. Folgen Sie der Forderung nicht, dann folgt die Kündgiung des Mietverhältnisses.

Du musst ihn sogar abhängen. Da es sich bei der Außenfassade um gemeinsames "Eigentum" handelt. Das gleiche gilt für ein Treppenhaus. Du darfst auch deine Eingangstür nicht beliebig streichen. du hast also keine Schorse und der Vorhang muss weg.

Schade um den Balkon! Hätte ich nie zugehangen, aber ist ja Geschmacksache. Ich würde ihn abhängen, um Ärger zu vermeiden.

Was möchtest Du wissen?