Bahnticket Perso abgelaufen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn du deinen neuen Ausweis mit neuer Ausweisnummer hast, ist dein Ticket nicht mehr gültig, denn die Identifikationskarte (bzw. die Nummer) muss mit der auf dem Ticket übereinstimmen.

Es ist aber kein Problem, den alten Ausweis entwerten zu lassen und wieder mitzunehmen. Das solltest du auch machen, denn bei der Kontrolle wird dieser auch akzeptiert.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Dein Personalausweis ist für diese Bahnfahrt nur dann wichtig, wenn Du für dieses Bahnticket festgelegt hast, dass Du Dich mit Deinem Personalausweis legitimierst. Ist das so?

Wenn ja, dann kannst Du versuchen, dies mit dem alten Personalausweis zu tun, allerdings liegt es im Ermessen des Nahmitarbeiters, der dein Ticket kontrolliert, ob er die Personalausweis trotz Ungültigkeit akzeptiert oder nicht.

Besser wäre, den September zu nutzen, einen neuen Personalausweis zu erhalten. 4 Wochen reichen eigentlich, ich vermute das wäre dann noch vor Deiner Bahnfahrt.

cheerio

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
castiel555 31.08.2016, 09:14

Ja ich habe den neuen gleich gestern beantragt.

Soll ich den alten lieber dann kopieren und mitnehmen? 

0
gromio 31.08.2016, 09:17
@castiel555

Du behältst den alten noch? Oder hast Du den alten schon abgegeben? Wenn abgegeben, kann das Ordnungsamt Dir einen "vorläufigen Personalausweis" (ist ein Schreiben) aushändigen.

0
gromio 31.08.2016, 09:27
@castiel555

Na dann nimm den alten, wenn Du bis zum Antritt der Bahnfahrt den neuen noch nicht hast. Wenn Du sicher gehen willst, dann besorg Dir den "vorläufigen" noch.

0

Das Problem ist nicht die Ausweisnummer. Die kann sich ja ändern, wenn man einen neuen Ausweis braucht.

Das Problem dürfte dann sein, dass du dich mit einem abgelaufenen Ausweis nicht mehr identifizieren kannst. Rein rechtlich gesehen.

Lösung wäre ein gültiger Reisepass. Mit einer Kreditkarte einer deutschen bank dürfte es auch funktionieren.

Zur Not mal die Bahn direkt fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LuxMayer 31.08.2016, 13:15

Das Problem wird die Ausweisnummer und weniger der abgelaufene Ausweis sein. 

0

Dein Reisepass dient als Ersatz bis du einen neuen Perso hast, denn im Reisepass ist was? Genau, ein Personalausweis ;) der sollte aber gültig sein. Wenn du keinen Reisepass hast, wird es eh schwer, weil du keinen gültigen Identitätsnachweis mehr hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frage bei der Bahn nach und mache eine Kopie vom alten um ggf bei einer Kontrolle die andere Nummer zu erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo ist das Problem einer Verlängerung,oder eines vorläufigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein eigentlich ist es dann nicht mehr gültig. Ich würde mal die Bahn anrufen und fragen wie du jetzt fortfahren sollst. Es gibt bestimmt eine Lösung. VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An deiner Stelle würde ich mal zum Bahnhof an die DB-Info gehen, die können dir da sicherlich eine konkrete Lösung nennen. Vielleicht können die ja die Prüf-Methode noch ändern - man kann doch auch die EC-Karte als Verifizierung nutzen, soweit ich mich erinnere?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LuxMayer 31.08.2016, 13:09

Man kann u. a. auch die EC Karte nutzen, allerdings ist eine nachträgliche Änderung nicht möglich.

0

hauptsache du kannst dich richtig ausweisen - da vergleicht niemand dei nummer des ausweises

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist denn das Ticket nur gültig mit der richtigen Ausweis-Nummer? Normalerweise sollten doch Name, Vorname und Geburtsdatum stimmen. Das ist ja geblieben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?