Der Zug fährt mit einem anderen Wagenmaterial, das heißt, es fährt z. B. statt einem ICE 4 "nur" ein ICE 1. Da die Sitzplatzanordnung in den beiden Zügen total unterschiedlich sind oder bestimmte Nummern auch mal nicht vorhanden sein können, werden die Reservierungen aufgehoben und es herrscht freie Platzwahl.

Die Gebühren für die Sitzplatzreservierung kannst du dir im Reisezentrum erstattet lassen oder du versuchst deinen Sitzplatz umzubuchen.

Hast du eine Zugnummer/Reisetag für mich? Dann kann man evtl. genauer schauen.

...zur Antwort

Dies ist in jedem Verkehrsverbund anders geregelt. Auf der sicheren Seite bist du allerdings, wenn du vor Ort nachfragst. Dort kannst du es ggf. gegen einen kleinen Betrag (Differenz alt/neu) tauschen.

...zur Antwort

In den Fällen gibt es dann die Tickets im Zug am Automaten oder beim Personal.

...zur Antwort

Bei einem Sparpreis hast du auf dem ICE Zugbindung. Du kannst zwar einen früheren RE nutzen, musst aber dann auf deinen ICE warten. Die Alternative wäre ein neues Ticket zu buchen und das alte zur Stornierung einreichen. Kostet beim Sparpreis 10€ Gebühren.  

...zur Antwort

Als zusätzlichen Hinweis zu Paudani kannst du auch die Onlinesuche der ÖBB nutzen, die nightjet-Verbindungen könnten dort sich interessant sein.

...zur Antwort

Versuch es mal über diesen Link: https://www.bahn.de/-fahrkarten/privatkunde/start/start.post?scope=ressuche&lang=de&country=DEU

Auf deiner Fahrkarte/Reservierung steht eine längere Nummer unter deinem Sitzplatz, diese brauchst du um den Sitzplatz ändern zu können. Geht dies nicht, bist du tatsächlich zu spät dran oder es ist alles voll.

...zur Antwort

Manche Vereine haben in Pokalspielen die selben Preise wie für Ligaspiele, andere Vereine nehmen Topspielzuschläge für Ligaspiele... Eine allgemeine Antwort kann man darauf nicht geben.

Da muss man dann wirklich auf die jeweiligen Vereine schauen.

...zur Antwort

Dann reichst du Widerspruch bei der Fahrpreisnacherhebungsstelle ein und Begründest es so, wie du es oben getan hast. Die Zeit nach Fahrplan ist hier entscheidend.

...zur Antwort

Ich würde dir vorschlagen alles getrennt zu buchen, so könntest du evtl. auch noch einmal sparen.

Das ibis Budget am Alexanderplatz (Tram vor der Tür, S-/U-Bahnhof ca. 5 Minuten zu Fuß) liegt gut und kostet für 1 Person in deiner Woche 224€. Alternativ das ibis Budget am Potsdamer Platz, das kostet nur ein paar Euro mehr.

Bei der Bahn kannst du auch über die Verbindungsauskunft suchen oder den Sparpreisfinder für deine Strecke bemühen. Wenn dir die 1. Klasse nicht so wichtig ist, wirst du auf jeden Fall noch etwas günstiges nach kurzer Suche finden. Du kannst natürlich auch deinen Abfahrtsbahnhof nennen, eventuell gibt es da noch ein paar Tricks.

...zur Antwort

Such lieber nach einem neuen neuen Smartphone. Beide Handys werden nicht mehr mit iOS-Updates versorgt und die App's dürften auch nicht mehr auf dem neusten Stand sein.

...zur Antwort

Um welche Verbindungen geht es denn konkret? In vielen Verkehrsverbünden wird die BahnCard nämlich nicht akzeptiert, du zahlst also trotzdem den normalen Preis.

...zur Antwort

Du bist der einzige der die Preisstufe von deinem Ticket kennt.

Wenn du Preisstufe D hast, kannst du einfach einsteigen und los fahren.

Wenn nicht, benötigst du Werktags bis 19 Uhr ein Zusatzticket. Ab 19 Uhr sowie am Wochenende kannst du ebenfalls ohne zusätzliches Ticket fahren.

...zur Antwort