Bahnhof Ulm umsteigen: Von Gleis 28 auf Gleis 6 in 7 Minuten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe mir eben mal Bilder vom Bahnhof Ulm angeguckt im Internet. Das ist so ein Standardbahnhof, wo ein Bahnsteig zwischen zwei Gleisen steht und es Querverbindungen zwischen allen Bahnsteigen gibt. Das sollte man locker in 2 bis 3 Minuten schaffen. Aber es kann immer mal Verzögerungen geben. Evtl. kommt dein erster Zug schon verspätet an, dann ist es vielleicht ausgerechnet in dem Moment auf dem Bahnsteig so voll, daß du dich nur langsam durch die Massen kämpfen kannst usw. Wenn es jetzt leider doch passiert, daß du den Anschlußzug verpaßt, dann kannst du mit demselben Ticketl auch den nächsten Zug noch nehmen. Nur falls du da einen Sitzplatz reserviert hattest, ist dieser natürlich dann weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kontaktabbruch
26.12.2015, 21:14

Weißt du zufällig, was ich tun muss, falls ich den Anschlusszug verpasst haben sollte? Die nächste Alternative wäre mit dem ICE über Mannheim zu meinem Ziel, ich habe aber den 29€ Sparpreis gebucht

0
Kommentar von kontaktabbruch
17.01.2016, 20:26

Ich habe meinen Anschlusszug übrigens geschafft. Mein Zug hatte keine Verspätung, ich habe mich trotzdem sehr beeilt. Der Zug fuhr ungefähr eine Minute nach meiner Ankunft im Zug los, also fand ich es trotzdem relativ knapp und werde in Zukunft eine andere Verbindung wählen. Danke für deine ausführliche Antwort, bekommst  die Hilfreichste Antwort ☺ Hab einen schönen Abend

0

Von Gleis 28 bis zum Gleis 6 sind es etwa 4 Minuten. Das Gleis 28 liegt in der Nähe von Gleis 1, also nicht wundern.

Wenn du den Anschlusszug tatsächlich verpassen solltest, kannst du einfach in den nächstbesten Zug einsteigen, die Zugbindung entfällt dann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kontaktabbruch
26.12.2015, 21:21

auch wenn ich 29€ Sparpreis gebucht habe?

0

das wird kaum zu schaffen sein und wenn sich deine Ankunft in Ulm verspätet ist dein Anschlusszug weg - ich würde mindestens 15 Minuten Umsteigezeit einplanen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

7 Minuten sind eng gemessen.
Ist das deine erste längere Reise mit der Bahn? weil dann müsstest du dir im klaren sein das die Bahn unter 'pünktlich' 2-3 Minuten Verspätung versteht.

Geht da nicht eine Bahn später?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kontaktabbruch
26.12.2015, 21:11

Ja, ist meine erste Reise alleine, bei der ich umsteigen muss.. So ein Mist. Da kommt ein späterer Zug, ca. 50 Minuten später, habe aber Sparpreis gebucht und ich glaube nicht, dass ich dann einfach so mit nem ICE fahren darf...

0

Was möchtest Du wissen?