Bänderriss- nach 7 Wochen Aircast Schiene fühle ich mich noch immer unsicher. Ist das normal?

4 Antworten

Hey,

leider ist das normal. Die Aircast Schiene entlastet deinen Fuß und deine Muskeln bauen sich ab. Hatte bei meinem Bänderriss letztes Jahr nur eine Woche die Schiene und bin danach zu meinem Sportmediziner gegangen, der hat mir den Fuß getapet und nach 2 Tagen konnte ich normal laufen.

Trotzdem habe ich heute noch mit den Bänderrissen (Hatte am rechten Fuß 1x und am linken Fuß mittlerweile 2x die Bänder kaputt - Reiten ist schon gefährlich ;) ) zu kämpfen. Seitdem trage ich zumindest beim Sport eine Bandage, damit mein Fuß was gestützt wird.

Das ist ganz normal. Ich hatte auch nal einen Bänderriss umd musste auch eine Schiene tragen. Nach 6 Wochen durfte ich sie dann ablegen. Wenn du beim Laufen keinen Schmerz verspürst, sind deine Bänder auch geheilt. Von bleibenden Schäden habe ich noch nie gehört, und das ist auch totaler Unsinn glaube ich. Und das du dich nach dem ablegen der Schiene unsicher fühlst ich auch ganz normal, weil mit der Schiene wird das Fußgelenk ja gestützt, und das 7 Wochen lang. Ganz am Anfang war es ja auch bestimmt ungewohnt MIT Schiene rumzulaufen, dann ist es jetzt auch ganz normal das du dich unsicher nach dem abnehmen der Schiene fühlst. War bei mir auch so. Das geht aber bald wieder weg.

LG

Bleibende Schmerzen gibts aber. Bänder heilen nie 100%, an der gerissenen Stelle "verkrusten" die Bänder und werden nichtmehr so dehnbar sein wie vor der Verletzung, sie werden noch anfälliger fur Verletzungen^^

0

Das ist normal, du kannst aber zur Sicherheit eine bandage anlegen! ;)

Kann man mit Bänderriss in die Sauna?

Ich habe mir vor 3 Wochen einen Bänderriss am Fußgelenk zugezogen. Laut meinem Arzt kann ich in einer woche wieder ohne Schiene laufen und Sport machen. Kann ich aber vieleicht jetzt schon in die Sauna ohne Schäden davon zutragen?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

...zur Frage

Außenbandruptur Heilungsverlauf?

Ich habe mir vor ca. 3 Wochen mein mittleres Außenband angerissen, da ich unglücklich umgeknickt bin ... Seitdem kann ich leider gar nicht mehr normal laufen... Ohne Krücken geht leider nichts.. :( die Schmerzen sind zwar etwas stumpfer geworden, aber ich kann meinen Fuß nicht mehr heben und belasten auch nur sehr leicht.. Hat jemand von euch Erfahrungen mit soetwas gemacht und weiß wie lang solche Verletzungen brauchen bis sie wieder weg sind? Ich habe vom Arzt eine Aircast Schiene bekommen die ich noch 3 Wochen tragen muss :/ ohne diese Schiene habe ich überhaupt keinen Halt und selbst mit ihr bin ich ziemlich unsicher und traue mich nicht meinen Fuß zu belasten :( ein MRT wurde auch schon gemacht, da die Ärzte sich auch nicht sicher waren ob mehr dran ist, dies war aber nicht der Fall... Ich freue mich über eure Antworten:)

...zur Frage

Kann ich mit der Aircast schiene schwimmen gehen?

Ich hatte vor 4 wochen einen bänderriss und fahre nun in den urlaub ( hab natürlich immer noch die aircast schiene an) fände es aber sehr schade wenn ich nichtmal in den pool damit kann. Deshalb ist meine frage ist sie wasserdicht/fest also könnte ich damit das ein oder andere mal für ein oaar minuten ins wasser?

...zur Frage

Aircast und Sauna?

Ich habe mir vor 2 Wochen einen Bänderriss zugezogen und muss nun 6 Wochen die Aircast-Schiene tragen. Kann man damit in die Sauna gehen? Also mit Schiene? Oder ist das generell nicht zu empfehlen?

...zur Frage

Innenbandriss im Knie wie lange?

Hey Community,

Habe mir vor 4 Wochen (8.April) einen Innenbandriss im Knie zugezogen. Bin daraufhin in die Chirurgische Ambulanz wo mir gesagt wurde es wäre nur eine Bänderüberdehnung ( trotz "ausklappen" des Kniegelenks). Bin dann ohne Verband wieder nachhause geschickt worden. 2 Tage später hatte ich dann endlich ein MRT mit der Diagnose Innenbandriss und Knochenmarksödem. Beim Orthopäden (1 Woche nach der Verletzung) bekam ich dann eine Schiene und Krücken.

Mittlerweile sind fast 4 Wochen vergangen und mein Knie ist immernoch stark angeschwollen.Schmiere mir nun zur Unterstützung Retterspitz und Diclo auf das betroffene Areal. Sobald ist das Knie minimal knicken möchte, verspüre ich stark ziehende Schmerzen. Allgemein fühle ich mich ohne Schiene noch sehr wackelig auf den Beinen. Die Schiene trage ich eigentlich durchgehend von Morgens bis Abends.

Ist es bei einem Innebandriss denn üblich, dass man nach 4 Wochen noch solche Probleme hat und sein Bein nicht weiter knicken kann, als das es am Tag der Verletzung der Fall war?

Und wie wächst ein Innenband wieder zusammen, ohne es Operieren zu müssen?

Habe nun für den 8. Mai nochmal einen Termin beim Orthopäden

Danke für die Antworten :)

...zur Frage

Bänderriss im rechten Sprunggelenk. Wieder belasten?

Hallo, ich hatte vor fast drei Wochen einen Schulsportunfall und bin mit meinem rechten Fuß umgeknickt. Seitdem habe ich starke Schmerzen beim belasten und bewegen. Mein Arzt hatte durch ein Röntgenbild die Vermutung, dass es gebrochen sei und überwies mich zum ct. Dort wurde keine Fraktur festgestellt. Mein Arzt gab mir eine Aircast Schiene und Krücken um den Fuß zuentlasten. Außerdem kühle und schone ich meinen Fuß so gut es geht und lagere ihn hoch. Heute hatte ich noch einmal einen Termin bei meinem Arzt und schilderte ihn meine Schmerzen, die nach wie vor noch genauso stark sind wie am Unfalltag und das ich keinen richtigen Halt in dieser Aircast Schiene habe und auch mit ihr umknicke. Darauf hin sagte er mir ich solle zur Physiotherapie gehen und den Fuß wieder ohne Krücken und Aircast Schiene voll belasten. Die Schmerzen sollten davon weggehen. Stimmt das und hilft wirklich bei einem Bänderriss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?