Bäckerei gibt mir nicht genug Wechselgeld und streitet alles ab?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bewerte diese Bäckerei negativ im Internet, und du kannst dich an das Gewerbeaufsichtsamt wenden. Ich würde auch mal mit dem Chef dieser Schnepfe sprechen. Eigentlich sollte sie fristlos entlassen werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nichts. Der Laden hat jetzt für mickrige EUR 1,50 extrem schlechte Werbung für sich gemacht. Das ist garantiert ein Minusgeschäft. Zumal du jetzt wahrscheinlich allen erzählen wirst, was für ein mieser Laden das ist. Du könntest dich noch schriftlich beim Besitzer beschweren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja deine Konsequenz hast du ja schon gezogen - Ich persönlich würde auch nie wieder dahin gehen - das Verhalten der Verkäuferin war mehr als Unhöflich - Ich denke auch nicht das die Besitzer der Bäckerei mit ihrem Verhalten einverstanden wären -

 Ist schwer heute gutes Personal zu finden - 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sags ihrem Chef.

Das Mädchen braucht anscheinend mal ein paar hinter die Ohren.

Wen der Bäckermeister auch nicht einsichtig ist, schreib einfach einen Leserbrief an die örtliche Zeitung. Vielleicht erkennen dann auch andere Kunden die freche Backwarenverkäuferin wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beschwere Dich in jedem Fall bei dem Chef/Inhaber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei dem Geschäftsinhaber beschwerten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
priesterlein 04.08.2016, 09:31

Solche kriminellen und kundenunfreundlichen Angestellten gehören gefeuert, falls 3 Euro nicht doch der wirkliche Preis war und ist. :-)

Sie schaden dem Unternehmen.

0

Was möchtest Du wissen?