Badezimmer Lampe flackert?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

mit relativ hoher warscheinlichkeit ist es der Lichtschalter. es kann aber auich eine lose klemme in einer abzweigdose sein, oder an einer sicherung. wenn es aber nur die badlampe betrifft, ist es warscheinlicher dass es der Lichtschalter ist...

lg,Anna

lichtschalter defekt,draht locker musst eben suchen wo die unterbrechung ist

Ist der Sicherungsautomat auf ein bzw.Die Sicherung ganz?Wie wird das Licht geschaltet? Schaltet der Schalter direkt oder ein Taster das Relais?Beim letzten,ist das Schalten des Relais hörbar beim betätigen des Tasters?

Eine der vielen Möglichkeiten: Da ist der kleine Kontakt in der Lampenfassung oxidiert und oder drückt nach Erwärmung nicht mehr richtig gegen die Fassung der Glühbirne. Ein einfacher Versuch: etwas Vaseline an Kontakt der Birne geben.

Wenn Du "-", "+" und "Erdung" kontrolliert hast, dann solltest Du die Finger von Dingen lassen, welche lebensgefährlich sind und von denen Du keine Ahnung hast. Bisher hast Du anscheinend einfach nur Glück gehabt, dass Du noch lebst.

Nach meiner Erfahrung, bin diesbezüglich vom Fach, sind das in 90% der Fälle oxidierte oder verbogene Kontakte in der Glühbirnenfassung! Als erstes Sicherung raus und unteren Kontakt mit einem Harken etwas nach oben biegen, meist war es das! Natürlich kann es auch an der Verkabelung/Lüsterklemme der Lampe liegen, das würde ich als zweites prüfen. Am Lichtschalter kann es eigentlich nur liegen, wenn dieser älter als 20 Jahre ist, außer es wurde beim Anschluss gepfuscht! Als letztes könnte es natürlich auch an der Verdrahtung in einer Abzweigdose liegen, auch da erhöht sich nach 20 Jahren die Wahrscheinlichkeit mit jedem Jahrzehnt um ein paar Prozent. An der Sicherung kann es eigentlich nur liegen wenn das eine uralte Schraubsicherung ist, das dürfte heute recht selten der Fall sein.

Was möchtest Du wissen?