Badewanne mit Whirlpool-Funktion stinkt nach jahrelangem Nichtgebrauch: Was tun?

7 Antworten

Am besten mal die Bedienungsanleitung besorgen (z.B. im Baumarkt oder auf der Hestellerseite), da wird auch drin stehen, wie das System zu reinigen ist. Ich glaube jedenfalls nicht, dass es mit einer Flasche Essig im Wasser und einer Stunde Umwälzen getan ist. Und mit scharfen Sachen würde ich ohne Grundwissen über die Materialverträglichkeit lieber nicht arbeiten.

In der Technik des Wirlpools wird ein kleines Biotop gebildet haben.

Zwei Lösungsvorschläge habe ich:

  • Frage einen Klempner deines Vertrauens, vielleicht hat er aus Erfahrung gute Ideen
  • Im Handbuch steht garantiert etwas über die Reinigung. Versuche mit Desinfektionsmittel für Wirlpools das Wasser in der Technik auszutauschen und "sauber zu bekommen".

Bei unseren Dänemarkurlauben hatten wir öfters Häuser mit Wirlpool und lagen immer Desinfektionsmittel und eine Anleitung rum.

Mach den Whirlpool ab und an einfach an, damit sich da kein stehendes Wasser über längeren Zeitraum "ablagern" kann. Dann sollte sich das mit der Zeit von alleine lösen.

Kann man in einer Whirlpoolbadewanne...?

Ganz normale Badesalze und Schäume nutzen (geringe Dosierung)? Oder verstopfen die Düsen? Weil man will ja auch normal mal baden gehen ohne eingeschaltete Funktionen.  Könnte man die Salze und Schäume dann ohne diese Funktion nutzen? Und was ist wenn ich es mit Sprudel nutzen möchte? Kann ich da was kaputt machen? Oder etwas verstopfen?

...zur Frage

Küchenabfluss stinkt :(

Hey, bin im Dezember in eine neue Wohnung gezogen und hab ein Problem. Hab es leider vorher nicht gemerkt, aber der Küchenabfluss stinkt gewaltig.. lüftet man ein paar Stunden nicht stinkt der ganze Raum. Und immer wenn man nach Hause kommt stinkt es ekelig, grade wenn Besuch kommt ist mir das sehr peinlich.

Habe es schon mit Essig probiert, mit Natron und Backpulver, nichts hilft :( habe auch schon einen neuen Geruchsverschluss eingebaut aber auch das hilft nicht.

Habe ihr irgendwelche Tipps? Wäre seeehr dankbar! :)

...zur Frage

Badezimmer stinkt nach faulem Wasser?

Über Nacht hat sich vor etwa 2 Wochen ein widerlicher Geruch im Bad eingestellt. Es stinkt wie faules Wasser wenn man alte Blumen entsorgt. Ich habe die Nase in alle Abflüsse reingesteckt und kann die Quelle nicht finden. Es gibt kein Fenster, sondern einen elektrischen Abzug über der Badewanne. Die Tür steht immer offen zum Lüften. Es ist eine Erdgeschosswohnung. Was kann das sein?

...zur Frage

Badewanne in Mietwohnung nicht voll funktionsfähig. Was tun?

Hallo,

kurz nach meinem Einzug wurde festgestellt, dass die Badewanne nicht voll genutzt werden kann. D. h., ich kann zwar etwas duschen, aber den Wannen-Wasser-Hahn so gut wie nicht benutzen. Sprich, Wanne mit Wasser füllen, geschweige denn richtig baden ist nicht möglich, da das Wasser wohl statt abzulaufen wieder "hochkommt".

Lt. Vermieter werden die Stränge/Zuläufe voraussichtlich in 6 bis 9 Monaten gemacht.

Solange muss ich dann "vorsichtig" mit der Wanne umgehen.

Kann man das so zumuten bzw. der Vermieter das einfach so stehen lassen?

Es ist schon ärgerlich, weil wir ja auch bald Winter haben und die Erkältungs-Zeit anfängt.

...zur Frage

Der Badewannenüberlauf stinkt, was kann ich noch versuchen, woran kanns liegen?

Hallo ihr lieben,

folgendes Problem, seit ein paar Wochen riecht es übel aus dem Badewannenüberlauf, aus dem direkten Ablauf nur ab und an verschwindend gering. Es riecht nach nasser Wäsche die lange liegen gelassen wurde. Wie bekomm ich den Geruch weg? Ich hab bereits den "Deckel" der den "Badewannenstöpsel" hebt und senkt weggemacht, diverse Reinigungsmittel hineingekippt, aber nichts hilft.

So gesehen läuft so gut wie nie Wasser durch den Überlauf, da nur meine Zwerge Baden und da ist die Wanne grad mal n viertel gefüllt. Das gleiche hatten wir vor ca. nem Jahr in der Küche, dort haben wir letzten endes die Plastikrohre inklusive Siphon ausgetauscht, erst dann war der Geruch weg.

Ich kenne diese Wohnung seit 2002, vor unserem Einzug wurde sie generalsaniert, inkl. neuer Badewanne und Küche, letzteres wurde von uns erst eingebaut, es gab nie Probleme mit stinkenden abläufen bis eben vor einem Jahr. Wir machen nichts anders als sonst. Die Rohre sind auch frei, das Wasser läuft ungehindert ab. Woran kann s liegen, und wie bekomme ich den üblen Geruch weg.

Vielleicht wär noch zu erwähnen, wir haben eine Heiztherme, unter der sitzt auch ein Siphon der nach oben offen ist, d.h. wenn s mal aus der Therme tropft kann man sehn wie s in den Siphon rein tropft, dieser ist direkt mit den Abwasserrohren in der Wand verbunden, wenn mal kein Wasser in dem Siphon ist (heißer Sommer o.ä.) riecht es ganz genauso, da ist das Thema allerdings schnell erledigt, etwas Wasser nachgießen und gut ist.

Danke für eure Antworten

...zur Frage

Wie werden Whirlpoolbadewannen gewartet?

Auf Onlineshopseiten findet man schnell über den Suchbegriff "Whirlpool Badewanne" eine beträchtliche Anzahl an Modellen von Badewannen mit Blubber.

Meine Frage ist, ob die Düsen mit der Zeit nicht verkalken, ob und wie die Düsen entkalkt und gereinigt werden und ob jemand schon Langzeiterfahrungen gemacht hat, egal ob gute oder schlecht. Das würde mich sehr interessieren.

Gibt es bei der Montage etwas zu beachten oder werden die Wannen wie ganz normale Badewannen ohne Whirl montiert?

Benötigen die Wannen einen normalen Stromanschluss oder muss es Starkstrom sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?