Badewanne mit Whirlpool-Funktion stinkt nach jahrelangem Nichtgebrauch: Was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wie wäre es mit einer Reinigung? Ich würde eine gründliche Reinigung und Desinfektion des Whirlpools empfehlen! Erst einmal würde ich die Wanne mit Wasser auffüllen und das Whirlpoolsystem spülen und alles wieder ablassen. Für Whirlpools gibt es spezielle Reinigungs- Desinfektionsmittel, mit denen Du den Whirlpool wieder sauber bekommst! Wie Du ihn reinigen und pflegen kannst, kannst Du hier erfahren: http://whirlpoolreiniger.de/ Auch auf anderen Seiten, kannst Du die nötigen Arbeiten nachlesen und die entsprechenen Hilfsmittel erhalten. Gib bei Goggel einfach Whirlpoolreiniger ein und schon geht es los!

Am besten mal die Bedienungsanleitung besorgen (z.B. im Baumarkt oder auf der Hestellerseite), da wird auch drin stehen, wie das System zu reinigen ist. Ich glaube jedenfalls nicht, dass es mit einer Flasche Essig im Wasser und einer Stunde Umwälzen getan ist. Und mit scharfen Sachen würde ich ohne Grundwissen über die Materialverträglichkeit lieber nicht arbeiten.

In der Technik des Wirlpools wird ein kleines Biotop gebildet haben.

Zwei Lösungsvorschläge habe ich:

  • Frage einen Klempner deines Vertrauens, vielleicht hat er aus Erfahrung gute Ideen
  • Im Handbuch steht garantiert etwas über die Reinigung. Versuche mit Desinfektionsmittel für Wirlpools das Wasser in der Technik auszutauschen und "sauber zu bekommen".

Bei unseren Dänemarkurlauben hatten wir öfters Häuser mit Wirlpool und lagen immer Desinfektionsmittel und eine Anleitung rum.

Mach den Whirlpool ab und an einfach an, damit sich da kein stehendes Wasser über längeren Zeitraum "ablagern" kann. Dann sollte sich das mit der Zeit von alleine lösen.

Probiere doch einmal sie gut zu spülen. Fülle sie bis zum Maximalstand mit sehr heißem Wasser und füge mindestens eine ganze Flasche Essig hinzu. Dann lasse sie eine Weile sprudeln. Wenn es nicht weggeht informiere den Vermieter. Viel Erfolg Andrea

Wasser mit Spülmittel in die Wanne und Whirlpool einschalten. Das ganze so lange wiederholen, bis das System sauber ist. Dann richt es auch nicht mehr.

electrician 27.02.2015, 13:04

Spülmittel und Whirlpool einschalten!?!

Na dann viel Spaß bei der etagenübergreifenden Schaumparty ;-)

2

Das abgestandene Wasser ablaufen lassen. Wahrscheinlich sind in den Wasserleitungen und insbesondere im Abfluß Bakterien, die den Geruch verursachen. Ich würde einen Klempner einschalten.

Was möchtest Du wissen?