Badeslip im Schwimmunterricht?

7 Antworten

Also verstehen kann ich das auch nicht, wenn die Regel grundsetzlich für alle gelten würde wäre es ja noch verständlich aber so? Grade versicherungstechnisch macht für mich keinen sinn in verbindung mit dem Alter. Pädagogisch ist das auch totaler unsinn, weil man damit eine gewisse Gruppe ins aus schießt, noch schlimmer wenn es nur einer ist (sag jemand der kein Pädagoge ist, sollte aber jeder sehen).

Bei uns gab es nie eine Regel die irgendeine Badehose verbieten, habe aber schon oft von Schulen gehört die halt nur enge Badehosen erlauben, was ich auch wegen dem geringeren Wasserwiederstand verstehen kann.

ICh würde mit deinen Eltern und oder Vertrauenslehrer oder auch direkter mit deiner Sportlehrerin sprechen ob man da nicht irgendwie eine lösung finden kann. Für mich macht diese Regelung auf jedenfall keinen sinn und schon gar nicht die begründung.

Klingt nach einer komischen Regelung, aber gut, so ist es manchmal. Ich kenne das nur als Vorschrift, um den Wasserverbrauch zu senken. Die Badeshorts nehmen immer sehr viel Wasser mit raus...

Ich würde entweder wirklich einen Badeslip tragen oder eine Retrobadehose. Zum Schwimmen sind enge Badehosen sowieso besser, da weniger Wasserwiderstand entsteht. Alle Schwimmer tragen enge Badehosen. Mit Retrobadehosen bist du sicherlich fein raus und es ist nicht so knapp wie ein Badeslip.

Ergänzend fragst du befreundete Klassenkameraden, ob sie mitmachen. Dann bist du nicht alleine 😉

Zieht doch euch alles Jammerhosen an, sieht gut aus und ideal zum richtigen Schwimmen, dann sind alle gleichberechtig im Schwimmunterricht.

Ich kenne das nur von Schulen, das dort keine weiten Shorts im Schwimmunterricht getragen werden dürfen, aber es darf keine Pflicht sein nur Slipbadehose zu benutzen sind, sondern es muss jeden frei zur Wahl stehen auch Pants oder Jammer anzuziehen. Dann wird bei den meisten in zwischen dann wohl Jammer getragen.

https://www.blick-aktuell.de/Sport/Bilder/Die-Jungenmannschaft-belegte-bei-den-Stadt-und-411779.jpg

https://www.sgnb.de/projekt14-15/fileadmin/_processed_/csm_Schwimmen_JtfO_03_04dc593279.jpg

https://weinheim-schwimmen.de/wp-content/uploads/2019/02/bild-sportmannschaft-internationales-schwimmfest-eppelheim-19_20_januar_2019.jpg

Die Regel nach Alter ist komisch und wie ich finde ziemlich aus der Luft gegriffen. Üblich ist es, dass alle Jungs enganliegende Badekleidung (Slips, Kastenbadehose oder Jammer) tragen müssen, da diese zum schwimmen einfach besser geeignet sind. Von dem her kannst du das deiner Lehrerin ja mal vorschlagen.

Jaa die Regel macht einfach auch wenig Sinn.. Naja ich will nicht unbedingt dass das dann alle wegen mir tragen müssen..

0

Von der Lehrerin den Nachweis fordern, dass es solch eigentümliche versicherungstechnischen Einschränkungen geben soll. Also diese obskure "Vorschrift" möchte ich! gerne mal schwarz auf weiß sehen.

Was möchtest Du wissen?