Backofen geht nicht mehr und stinkt

9 Antworten

Hallo,ich vermute mal das bei dir der Thermostat ( Drehschalter ) kaputt ist.Kanst ja mal auf die Herstellerseite vom Ofen gehen und nachschauen.Habe mal ein für ein Siemens gekauft,der lag bei 48 €.Vorher würde ich aber wenn vorhanden den Kundendienst holen um meine Vermutung zu bestätigen.Kann natürlich auch was anderes sein.Aber wenn die Backofenbeleuchtung,die Heizspirale und der Umluftventilator nicht mehr geht,dann ist es meist der Schalter.Weil von dort aus alles geschaltet wird.Mehr kann ich dir leider dazu auch nicht sagen.

Hallo,

an deiner Stelle würde ich alles komplett neu kaufen. Die Ceranplatten und das Herd sollten aus der gleichen Fa. kommen.

Wenn du das noch nicht kannst, aus finanziellen Gründen, dann laß einen Elektriker kommen, der alle Zuleitungen zum Backofen überprüft und nötigenfalls still legt, wenn der B.ofen kaputt ist.

Gruß, Emmy

Solltest mal nachschauen ob die Kabel, da ist meist eine Steckverbindung, alle richtig drin sind. Ansonsten nur einen Elektriker ranlassen.

Vermutlich ist ein Anschluß der Backofenheizung abgebrannt. Den Backofen nicht mehr einschalten bevor ihn ein Elektriker angeschaut hat. Die Ceranfelder kannst du weiterhin benützen.

wie schon manche schreiben den anschluss überprüfen(messen)erst dann kannst sagen ob der herd was hat.wenn selbst nicht in der lage ist ein elektriker eine sinnvolle investition,vor allem kann er schaden am anschluss gleich beheben

Was möchtest Du wissen?