Backofen defekt - wo fang ich an?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

der hinweis des Hobby TFZ ist schon mal sehr gut. ich würde spotan auch darauf tippen, dass eine der 3 Sicherungen für den Elektroherd raus geflogen ist. zu 90% der fälle ist eine defekte glühlampe im Backofen schuld.

es kann übrigens sein, dass die sicherungen für den Herd nicht nebeneinander, sondern untereinander in der gleichen reihe liegen...

also noch mal genau hinschauen, sicherung hoch drücken, und noch mal den versuch wagen. tut sich dann immer noch nichts und oder knallt es wieder, ist der herd hinüber...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bleibt nur prüfen und würde bei den Sicherungen anfangen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn alle Sicherungen drin sind und auch keine Leitung in der Herdanschlussdose locker oder abgebrannt ist, dann ist die Heizung der Röhre oder der Schalter defekt. Ersatzteile bekommt aber nur der Fachmann. Ich würde jemanden kommen lassen der den Fehler sucht und dann das Teil bestellt und wechselt. Nicht jeder kann und sollte an elektrischen Geräten rumbasteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo bitterlemon2808

Der Herd ist im Sicherungskasten mit 3 Sicherungen abgesichert und eine davon dürfte defekt sein.

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bitterlemon2808
02.12.2013, 20:29

Hallo, ja er hat 3 Sicherungen. Kann ich die Sicherungen irgendwie selbst testen? Evtl. einfach durch eine aus einem anderen Raum ersetzen? Oder kann man das sehen?

Danke

0

Die alten Backöften - Gas - hatten keinen Anschluss an den Strom. Aber die neueren Herde - elektro, ceran, induktion - haben schon alleine wegen der Lampe im Backofen einen eigenen Stromanschluss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schaust erst mal im Internet oder sonstwo nach einem Elektriker.

Wenn du dich so wenig auskennst, dann lass die Finger davon.

Wenn der Herd älter als 10 Jahre alt ist, wird sich wahrscheinlich eine Reparatur nicht mehr rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stecker bei Herden sind unumgehbar, seit es keine Gasherde mehr gibt. Das Licht im Herd weisst immer darauf hin, dass er mit Strom betrieben wird und somit einen Stecker hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zieh einfach mal den Stecker und stecke ihn in einer andere Dose! Versuche die Bedienungsanleitung zu finden und lese sie durch! Wende dich an einen Elektriker!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bitterlemon2808
02.12.2013, 19:26

Sorry, aber sowas hilft doch nie. Meinst du ich hab die Anleitung nicht schon gewälzt? Stecker bei Starkstrom ziehen? Einen Elektriker wenn ich gar nicht mehr weiter weiß?

Mal ehrlich....

0
Kommentar von wollyuno
02.12.2013, 21:55

erklär mir mal welcher herd mit stecker angeschlossen ist,hast schon mal von herdanschlussdose gehört,da ist geschraubt und nichts mit stecker

0
Kommentar von JoGerman
03.12.2013, 09:43

Mit 56 Jahren sollte man wissen, dass ein Herd keinen Stecker hat.

0

Was möchtest Du wissen?