Babybrei kochen mit TK Gemüse verliert Gewicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Den TK-Brokkoli musst du nicht auftauen lassen. Schon garnicht ein paar Stunden.

Koche in einem Topf Wasser, das Wasser sollte gesalzen sein (mindestens 1 Teelöffel Salz). Der normal große Topf kann halb voll Wasser sein. Dann, wenn das Wasser kocht, gibst du so viel Brolliliröschen rein wie du brauchst. Mach ruhig etwas mehr als du für den Brei brauchst, die überschüssigen Brokkoliröschen kannst ja dann du essen.

Der Brokkoli wird (obwohl er unaufgetaut ins Wasser kommt) sehr schnell gar. Es sind dann ja nur kleine Röschen wenn du den TK-Brokkoli nimmst. Es dauert nur wenige Minuten. Der Brokkoli soll nicht verkochen. Du wirst auch merken das der Brokkoli eine schöne grüne Farbe behält.

Geh nicht nach genauen Grammzahlen. Wichtiger ist in erster Linie das das Baby/ Kleinkind davon satt wird und das Essen genügend wichtige Nährstoffe liefert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GroupieNo1 11.11.2015, 20:02

Aber bei einem Baby sollte kein Salz und schon garnicht ein Teelöffel Salz zum kochen verwendet werden!

1
Rockige 11.11.2015, 20:10
@GroupieNo1

auch wahr...  ging in dem Moment im Kopf dem normalen Weg durch wie ich Brokkoli zubereite.

Der Eigengeschmack  von dem Gemüse ist ja schon intensiv genug für ein Krabbelkind

0

Ich hoffe, dass Kleinkind ist mindestens 8 Monate alt? Babys sollte man kein Brokolli geben, da es schwer verdaulich ist und starke Blähungen verursacht. Hier ein Link dazu

http://www.vollwertigebabynahrung.de/gem%C3%BCse/

Sollte das eintreten, dann solltest Du ihm SAB Simplex geben, gibt es in jeder Apotheke. Ist speziell für kleine Blähbäuche entwickelt worden. lg Lilo


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rockige 11.11.2015, 13:52

Bei uns ging Brokkoli recht gut. Wobei, mit Brokkoli haben wir erst angefangen als der Nachwuchs 10 Monate alt war. Erbsen wurden sehr sehr lange nciht vertragen (die gabs dann erst wieder ab einem Alter von 2 Jahren)

0

wer wiegt denn soweas ab und vor allem - warum wiegt man das ab?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Kochen verdunstet das Wasser aus dem Gemüse. Weit mehr als beim Auftauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?