Baby Maus von Straße mitnehmen?

5 Antworten

Ich hätte sie mitgenommen und wenn es ihr schlecht ginge aufgepäppelt. Natürlich muss man sie danach wieder frei lassen.

Ich hatte mal ein paar Monate eine Maus. Sie war noch ein Winzling,  als unser Kater die Mutter und Geschwister umgebracht hat. Wir waren mit ihr sogar beim Tierarzt. Natürlich war der Besuch Stress pur für das Tier, aber es hat sich gelohnt.  Sie hatte Parasiten und eine Infektion.

Später haben wir sie dann neben unserem riesigen Komposthaufen frei gelassen.

Richtig...

eine Maus ist ein wildes Tier... sie wird sehr unglücklich sein, wenn sie in ein Gefängnis wie einen Käfig eingesperrt ist. Ich verstehe grundsätzlich nicht, das man Mäuse, Hamster, Kaninchen in einen Käfig einsperrt....Das ist Gefängnis, lebenlang.

Lasse die Maus ruhig draußen, die weiß schon was sie da macht. Ich habe einen Kompost, da fühlen sich Mäuse richtig wohl... sehr warm.

Allerdings weiß meine Katze das auch..... Ich versuche jede lebensfähige Maus zu retten. Aber wenn das nicht mehr geht... dann bekomme ich die als Geschenk von meiner Katze.

Ein wildes Tier aufzunehmen ist nicht erlaubt, es sei denn es ist verletzt und du bringst es zu einer Wildtierstation oder zu einem Tierarzt.
Viele kleine Mäuse verlassen ihr Nest, entweder sie finden zurück oder werden gefressen, so ist das leider nunmal.
Zudem ist es kein schönes Leben, wenn ein Wildtier in einen kleinen Käfig kommt.

Ich habe ja nicht gemacht und mein Hamster Käfig war ein großes 

0

Warum ist das mit dem Aufnehmen eines wilden Tieres nicht erlaubt?

0

Bei bestimmten Arten kann man zur Wilderei beschuldigt werden, zudem übertragen die kleinen Nager auch Krankheiten :b Wenn man nicht befugt ist Tiere aufzunehmen, dann sollte man sie in eine Auffangstation bringen.

0

Lesen lernen wir noch, wa?
Wenn ich von "Arten" rede, rede ich vom Allgemeinen.
Du kannst selbst Ärger vom Förster bekommen wenn du eine Spitzmaus mitnimmst, aber wenn du alles besser weißt, wieso fragst du dann? :)

0
@pizzehr

Wenn du lesen könntest steht in meiner Frage etwas von einer Maus einer ganz gewöhnlichen grauen Maus kapiert ? :-)

0

Ein Wildtier gehört in die Wildnis und nicht in einen Hamsterkäfig, scheiß egal wie groß dein Käfig ist.

0
@pizzehr

Erstens habe ich die Maus nicht mitgenommen und zweitens brauchst du mich ihr nicht darzustellen ich wär  ich ....

0

Hi... ich kenne die Gesetze nicht... Aber mein gesunder Menschenverstand sagt mir, dass eine Maus draußen leben muss. Ich habe so viele bei meinem Kompost. Aber meine Katze schnappt sich schon mal eine. Aber das ist Natur. Die Mausbevölkerung wird sich durch meine Katze nicht wesentlich reduzieren... Es leben hunderte  bei mir...

0

Was möchtest Du wissen?