Autowerkstatt falsches Teil Bestellt wer bekommt recht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Teil haben wir selber bei Audi bestellt mir der genauen Angabe des Defekts.

Am falschen Ende gespart. Dernn wenn ihr bestellt habt, tragt ihr auch das Risiko der Fehlinformation. Hätte die Werkstatt bestellt (siehe Auftragsformular/bestellschein), wäre es deren Risiko gewesen, aber so bleibt ihr auf den Mehrkosten sitzen. Ein Rückgaberecht gibt es hier gerade nicht, da in der Tat das falsch bestellte Ersatzteil infolge der individuell notwendigen Anpassung jetzt nicht verwertbarer Altstoff ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deshalb bestellt man Ersatzteile nicht selbst :)

Auf den Kosten wirst du wohl sitzen bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast doch Widerrufsrecht, warum nutzt Du es nicht einfach?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maxxiim77
18.04.2016, 17:58

Widerrufsrecht gibt es nicht bei speziell angefertigten Ersatzteilen hat man mir gesagt, was eigentlich auch verständlich ist.

0
Kommentar von Zuck3r
18.04.2016, 18:21

Ich hab meine bremsscheiben auch selber bestellt. Aber die kann man zurück schicken falls sie falsch sind.

Son schloss kann allerdings gerne mal 50% günstiger sein wenn man es selber kauft. Man sollte allerdings den Shop fragen ob das auf das Auto passt. Denn dann hat man schriftlich dass der Fehler bei ihnen liegt weil sie dir das falsche Teil angeboten haben :)

0

Würde sagen Pech. Bring dein Auto lieber nächstes mal direkt zu einer Vertragswerkstatt, dann gibts solche Probleme nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?