Autoverkauf Privat an Händler, plötzlich defekt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

mach dir keine Sorgen, die versuchen nachträglich den Preis zu drücken. Der Händler ist der Fachmann und muss sich vom ordnungsgemäßen Zustand überzeugen, wenn er ein Auto kauft. Im Recht ist er nur, wenn du ihm einen Defekt wissentlich verschwiegen hast und er ihn nicht sofort selbst hätte erkennen können.

Abgesehen davon: 2000 Euro für eine neue Kupplung? Was für ein Auto hast du denn verkauft? So teuer ist eine Kupplung nur bei teuren Sport- oder Geländewagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalelu1990
19.05.2016, 20:03

Danke für deine Antwort. Verschwiegen habe ich ihm nichts, da mir ein derartiger Schaden nicht bekannt war/ist. Ich habe einen VW Golf VI mit Doppelkupplungsgetriebe Automatik. Ein Sport- und Geländewagen ist es also nicht.

0

Der versucht Dich abzuziehen, geh nicht darauf ein. Du hast einen Kaufvertrag, er hat ne Probefahrt gemacht, alles OK.

Die Typen versuchen es halt immer wieder. Liegt in deren Mentalität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beliebte Masche, aber nein er hat eine Probefahrt durchgeführt und war anscheinend zufrieden, was ja letzten Endes auch zum Kauf führte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalelu1990
19.05.2016, 20:06

So ist es. Der Betrag wurde auch an mich überwiesen. Versuchen Autohändler sowas öfters?

0
Kommentar von AnyBody345
19.05.2016, 20:19

Ja , aber auch privat Personen. Es gibt immer und überall schwarze Schafe.

0

Auch Privatleute müssen Gewährleistung geben, können dies aber wirksam ausschliessen. Wenn davon nichts im vertrag steht, ist sie nicht ausgeschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalelu1990
19.05.2016, 22:28

Wie lange gilt diese Gewährleistung? Eine Kupplung zählt doch aber zu Verschleiß oder? Das geht ja in die Gewährleistung nicht mit rein.

0

Du hast ein problem. Du haettest die gewaehrleistung ausschliessen sollen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalelu1990
19.05.2016, 20:53

Aber im Vertrag steht auch nicht das ich Garantie gewährleiste?

0
Kommentar von yamahafighter
19.05.2016, 22:18

Solange du die Sachmangelhaftung nicht eindeutig ausschließt, hast du sie automatisch nach BGB gewährt - auch Privatpersonen.

0

nein musst du nicht er muss dir nachweisen dass du davon wusstest 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?