Autobatterie wechsel mit weniger Ah

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Batterie hat weniger Leistung was sich besonders im Winter negativ bemerkbar machen könnte. Ich würde eher eine stärkere als eine schwächere Batterie einbauen. Aber passieren kann nichts.

völlig Richtig die erhöhungf der angegebenen Leistugswerte istdas was man normalerweise macht den die hersteller nehmen aus kostengründen die an Schwächsten mögliche Batterie und man erstetzt diese immer eine Nummer größer wie die, die original drinn war..

Ich persönlich gehe soweit das überall wo getauscht wird die vom Einbaumass größte mögliche Batterie verbaut wird was erhebliche reserven gerade im Wínter aber auch im Sommer bei häuffiger Gebläse und klimabelastungen erfordert. Da kanns schnell mal eng werden und der Ladestrom reicht irgendwann insbesondere bei kurzstrecken nicht mehr aus ..

Als Notbehelf ist das gut und sinnvoll egal welche leistung angegeben wird... aber für den Dauereinsatz ist eine zu kleine Batterie eher die schlechtere wahl.. joachim

0

Nein, wenn du die Batterie richtig anschlißt, kann nichts passieren. Die Batterie hat halt weniger Kapazität, also wird schneller leer, aber mehr ist da nicht.

Eine alte Batterie gegen eine alte auszutauschen macht ja wenig Sinn...

Ausser das das Auto dann nicht anspringt, kann nichts passieren. Wenn du sie wieder richtig anschließt.

Was möchtest Du wissen?