Auto wird nicht warm -.-

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann verschiedene Ursachen haben. Es kann der Thermostat defekt sein, es kann der Heizhahn defekt sein oder zu wenig Kühlwasser im System. Thermostat hilft nur erneuern. Heizhahn kann mann auch manuell umschalten, sodass Wasser durch den Heizkühler läuft und Kühlwasser hilft schon auffüllen - aber daran wirds nach deiner beschreibung nicht liegen. Thermostatb defekt = Temperaturanzeige bewegt sich kaum aus dem blauen Bereich. Heizhahn defekt = Temperaturanzeige steht ca. in der Mitte und der Wagen wird trotzdem nicht warm. Hoffe mal nicht, dass der Heizkühler so versifft ist, dass kaum mehr Wasser durchläuft. Wünsch dir viel Erfolg und eine funktionierende Heizung.

Oft ist nicht genug Kühlwasser drin, dann steigt allerdings die Motortemperatur.

Ich würde 1. Kühlwasser prüfen, 1. den Stellhebel oder Drehschalter abbauen und prüfen, ob das Ventil nicht festsitzt und der stellhebel durchrutscht. Dann kann es nur des Themostat sein. Da kann man dann im Motorraum am Kühlwasser und Heizungsschlauch fühlen

Das mit dem Wasser hab ich geschrieben, daran lag's nicht und die Motortemperatur steigt nie an, das mit dem Thermostat werd ich morgen früh mal ausprobieren... Danke :)

0

Typische Fehlerursache dafür ist das Termostat, es regelt die umschaltung zwischen dem kleinen und großen kühlwasserkreislauf, ist das termostat defekt läuft das auto über den großen: daher: dein auto wird nicht richtig warm und kommt nicht auf ideale betriebstemperaturen> erhöhter verschleiß & spritverbrauch, fahr inne werkstatt =)

Thermostat. Dieser hängt wahrscheinlich. Prüfen und austauschen. Das Teil kostet etwa 5,- Euro.

Was zeigt denn die Temperaturanzeige? Kommt die in den normalen Bereich oder bleibt die unten?

Also so selber hat das alte Auto keine Temperaturanzeige ^^ Nur Motortemperaturanzeige und die bleibt immer im normalen Bereich.

0

Was möchtest Du wissen?