Das kann verschiedene Ursachen haben. Es kann der Thermostat defekt sein, es kann der Heizhahn defekt sein oder zu wenig Kühlwasser im System. Thermostat hilft nur erneuern. Heizhahn kann mann auch manuell umschalten, sodass Wasser durch den Heizkühler läuft und Kühlwasser hilft schon auffüllen - aber daran wirds nach deiner beschreibung nicht liegen. Thermostatb defekt = Temperaturanzeige bewegt sich kaum aus dem blauen Bereich. Heizhahn defekt = Temperaturanzeige steht ca. in der Mitte und der Wagen wird trotzdem nicht warm. Hoffe mal nicht, dass der Heizkühler so versifft ist, dass kaum mehr Wasser durchläuft. Wünsch dir viel Erfolg und eine funktionierende Heizung.

...zur Antwort

vermutlich ist die Dichtung im vorderen Bereich undicht - da kannste mal richtig sauber machen und das "Leck" mit Dichtmasse von aussen abdichten. Die undichte Stelle ist meist im Bereich, an dem der Stirndeckel an den Zylinderkopf anliegt. Wenns richtig gemacht wird, hält das auch eine Weile. Ansonsten versaust du natürlich die Umwelt, da das Öl ja abtropft. Im Extremfall kann, wenns da vorne undicht ist, auf längerer Fahrt schon mal die karre abbrennen ( Nähe zum Auspuffkrümmer) Die Dichtmasse gibts im fachhandel - viel Spass dabei.

...zur Antwort

Entweder mit einer grossen Rohrzange den Stabi runterdrücken ( und halten ) oder mit einem zusätzlichen Wagenheber den Querlenker nach oben drücken - dann müsste das gehen. Aber immer bedenken: Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.

...zur Antwort

Versuchs mal in einer do it yourself Werkstatt - da ist meist einer da, der schweissen kann. Der Vorteil: du stehst immer dabei und kannst zur Hand gehen oder deine Vorstellung mit einbringen.

...zur Antwort

So, bzw. so ähnlich sieht das Teil aus. Sitzt am Getriebe und es gehen Kabel hin. Kabelstecker mal abziehen und die Kontakte überbrücken - wenns dann funzt: Schalter erneuern. 

...zur Antwort

Dieser "jemand" meinte sicherlich den Radbremszylinder. Der Hauptbremszylinder ist was ganz anderes und sitzt vorne im Motorraum. ( der verteilt sozusagen erst den Bremsdruck auf die Bremszylinder ) So ein Radbremszylinder kostet auch nicht die Welt. Lass das aber bald machen, bevor dir die Bremse heiss wird. So sieht das Teil aus: http://www.ws-autoteile.com/images/productimages/popupimages/682170265_1.jpg

...zur Antwort

Früher war das Kennzeichen mal ans Fahrzeug gebunden, d. h. das Auto wurde mit dem Kennzeichen praktisch weitergegeben. Mittlerweile ist das Kennzeichen Personengebunden, d.h. du kannst dein Kennzeichen ein Leben lang behalten ( ausser du verzichtest ausdrücklich darauf ) Selbst bei einem Umzug ( innerhalb D ) ist es schon möglich, deine Nummer mitzunehmen. Lass dir also nichts aufquatschen und besteh auf deiner Nummer ( wer weiss, was du sonst bekommst... )

...zur Antwort

Wenn das Geräusch nur bei eingeschlagener Lenkung auftritt, dann ist entweder eine Feder der vorderen Federbeine defekt - evtl. kanns auch am Stützlager liegen - oder es kann auch an der Antriebswelle liegen. Fahr mal zur werkstatt und lass es prüfen.

...zur Antwort

Hab das früher schon mal gemacht, bei einem alten Auto von mir - und es hat gehalten. Allerdings Faserspachtel verwendet - also keine Matte. Aber die Stelle vorher gründlich reinigen. Vorsicht vor Metallbürste - Funken!!! Lieber eine Messingbürste verwenden oder mit Hand schleifen.

...zur Antwort

Wenn ein bestimmter Erstzulassungstag vertraglich zu Grunde gelegt wurde und der tatsächliche Tag weicht davon ab, dann ist dies ein Sachmangel, weil die vereinbarte von der tatsächlichen Beschaffenheit abweicht, § 434 Abs. 1 S. 1 BGB. Dieser Mangel ist unbehebbar und berechtigt grundsätzlich zum Rücktritt, jedoch nur wenn der Mangel nicht unerheblich ist, § 437 Nr. 2, § 326 Abs. 5, § 323 Abs. 5 S. 2 BGB.

...zur Antwort

Schau mal da: http://www.kfz-tech.de/Formelsammlung/Verdichtungsverhaeltnis.htm

...zur Antwort

Tipp: Hast du den Lichtschalter gedrückt ? Damit schaltet man die Innenbeleuchtung auf Dauer.

...zur Antwort

Zur Abmeldung brauchst du nur: Schein, Brief Kennzeichen - sonst nix. Abmelden kann jeder. bei einer Zulassund ist das was anderes. Schau mal auf der Seite eurer Zulassungsstelle oder eurer Stadt bzw. landkreis - da steht alles, was man braucht.

...zur Antwort

Am Motor würd ich da nichts mehr machen, aber gebrauchte Alus wird gehn. Gibt auch für hinten Dachspoiler ( an der Heckklappe ) und eckige Nebelscheinwerfer vorne. Evtl. auch noch einen günstigen Satz Federn ( tiefer ). In unserer Gegend - ( Autohaus Schiller in Pentling bei Regensburg )- der hatte da mal so Restposten. Ruf doch dort mal an und frag nach. Ehe ichs vergesse: Die Tachobeleuchtung, da gibts so farbige "Präser" zum überziehn - oder einfach ne blaue Lackfarbe drauf.

...zur Antwort

Vor 50 Jahren war die jährliche Kilometerleistung der fahrzeuge wesentlich geringer als heute. Also wurden auch die Reifen länger gefahren. Das Alter der Reifen spielte eine untergeordnete Rolle - nur die Profiltiefe war maßgebend und die lag bei 1mm. Ausserdem gabs damals im Winter noch Spikesreifen, die aufgezogen wurden. Das Alter der Reifen war dem TÜV egal.

...zur Antwort

Dein Punto hat einen Lochkreis von 98 - da passen die nicht ohne Umbauten. Die Daten 4x98x58 und 48 ET ( manche auch 35 ET ) Ausserdem hat der Punto andere Felgen ( 4.50B/5.00B x 13/14 ) Schau mal bei einem Ausschlächter vorbei, der hat da sicher was passendes rumliegen - kommt billiger als Adapterscheiben und Eintrag usw.

...zur Antwort

Bei uns im Ort ist einer, der schlachtet und baut um - nur Audi. Kann mal fragen ob er was hat. Bräuchte allerdings mehr Daten ( Schlüsselnummern und dgl. )

...zur Antwort

Schocktherapie: Sag ihm, du wärst schwanger......

...zur Antwort

Wer das Zeugs nicht kauft, hat auch keine Probleme mit den "Zutaten" - wenns keiner kaufen würde, würde das Zeugs vom Markt genommen.

...zur Antwort

Meinst du diese Seite ? http://www.qualmfrei.info/Rauchenabgewoehnen/rauchenabgewoehnenkoerperlicheReaktionen.htm

...zur Antwort

Belagerungstürme wurden zur eroberung von Städten eingesetzt. Dabei wurden die Türme, die zum Teil mehrere Stockwerke hatten an die Stadtmauern herangeschoben bzw. die hellenischen "gefahren" und durch die auf und in den Türmen befindlichen Bogenschützen und Speerkämpfern versucht, die Verteidiger zu überwältigen. Von diesen "Tretmodellen" ist man aber wieder abgekommen und so wurden die nachfolgenden Türme nur noch geschoben. Diese Türme hatten manchmal riesige Ausmaße ( 40-50m hoch und ca. 20x20m Grundfläche, sodass da schon mal ein paar tausend Soldaten Platz hatten. ( auf den Etagen )

...zur Antwort

Gibts in allen Variationen zum aufkleben - http://chromoletters.de/chromoletter-order?gclid=COmAw8iXuaYCFc0g3wodVSCJGw

...zur Antwort

Mit Spülmittel bist du nie sicher, ob alle Fettreste weg sind. Nimm Isopropylalkohol, da geht alles weg. Und beachte: Es sollte wärmer sein als momentan zum ankleben der Leisten - ausser du hast eine beheizte garage.

...zur Antwort

Opel hatte bei mehrern Modellen Probleme mit der Steuerkette - je nach Motortyp http://www.auto-schweiz.ch/Ruckrufe_de.html?ExtranetFrontEnd=c6c356c136cdd86e67272924064f48c6&action=detail&brand=368&ExtranetFrontEnd=c6c356c136cdd86e67272924064f48c6&start=Anzeigen - manchmal haben sich die ausgedehnt ( wurden also länger ) oder aber die Führungsschiene hat den Geist aufgegeben. Zu wenig Öl kann hier nicht die Ursache sein - aber viel zu lange Intervalle beim Ölwechsel in Verbindung mit minderwertigem Öl können zur Abnutzung führen.

...zur Antwort

Nicht nur der Lochkreis ist wichtig - auch die Einpresstiefe solltest du beachten und das Mittenloch ( bei Bravo ET 37 und Mittenloch 58 ) sonst ist es sehr schnell fahren ohne Betriebserlaubnis. Also lass das bleiben, da auch die 2mm schon ins Gewicht fallen. Bis du lange rumexperimentierst, geh zum Ausschlächter und hol dir passende.

...zur Antwort

Glaubt man den Österreichern, soll diese Redewendung, die auch einen unaufrichtigen Menschen bezeichnet, ihren Ursprung im Jahr 1934 haben, als in Österreich ein 50-Groschen-Stück geprägt wurde, dessen Adlerseite exakt dem Schillingstück entsprach. Auch die Größe war von so frappierender Ähnlichkeit, dass es, besonders im schummrigen Licht der Wirtshäuser, häufig zu Verwechslungen zwischen Schilling und dem Groschen (Spitzname "Nachtschilling") kam.

...zur Antwort
  1. ist die Sache nicht erlaubt und ausserdem ruinierst du dir deine Auspuffanlage mitsamt Katalysator. 2. Bei Nachrüstkits ( sofern man das so bezeichnen kann ) mit Zündkerze im Endtopf und Sprit dazu, spielst du mit deiner Restlebenserwartung. Früher, bei den mechanischen Benzinpumpen ( Antrieb z.B. über Stößel und Nockenwelle ) reichte es schon, bergab mal die Zündung auszuschalten und dann nach einigen Metern wieder Zündung an - der "gesammelte" Sprit entzündete sich im Auspuff und dann: Kabum und Feuer aus dem Topf. Bei Zeitüberschreitung jedoch: Kabum und Auspuff abgesprengt.....
...zur Antwort

Wenn du überhaupt keine Ahnung von der Materie hast, dann lass dich zumindest von einer/m der sich auskennt beraten. Ansonsten ist das kein Problem - und es gibt auch die Riemenscheibe als Einzelteil.

...zur Antwort

Der Wink mit dem Zaunpfahl. Frauen sind ja unergründliche Wesen - sie geht nun davon aus, dass sie in deinen Augen, also für dich, zu schlaffe Haut hat. Lass mal den Gutschein sperren, wenns möglich ist. Trotzdem noch frohe Weihnachten. Und: Such dir als nächste Freundin keine zerknitterte mehr !!

...zur Antwort

Weil der Mensch kein Fisch ist - diese beginnen bekanntlich am Kopf zu stinken. Aber merke: Der Kopft tut weh, die Füße stinken - es wird Zeit ein Bier zu trinken. Noch frohe Weihnachten wünsch ich euch allen.

...zur Antwort

Da liegst du richtig. Bremse im Stand so oft betätigen, bis sich da Pedal nicht mehr treten lässt - dann den Motor starten und dabei auf dem Bremspedal bleiben. Bei Funktion muss das Bremspedal dann etwas nachgeben.

...zur Antwort

Bedenke: Auch Kfz-Mechaniker sind Menschen. Die braucht man öfter als man denkt - freilich, deine Omi will lieber nen Doc - wahrscheinlich hat sie gar kein Auto.

...zur Antwort

Bei den meisten Fahrzeugen kann man dieses "piepen" auch deaktivieren. Ansonsten: mal bei einem Ausschlächter vorbeischauen - evtl. hängt da ein passendes Teil in einem Auto ( leider nicht genormt ) oder http://files.tradoria.de/bdc133b5ef700faa8744a36c48cf138d/images/584361_888178.jpg ach ja: nennt man Gurtzunge - gibts allerding nicht einzeln

...zur Antwort

Besorg dir mal Tunap 381 Leckindikator - damit spürst du die kleinste Leckage auf. Brauchs allerdings ne UV-Lampe dazu.

...zur Antwort

Die gilt sowohl für Glas, als auch für Scheinwerfer und Rückleuchten die aus Plastik sind. Sollte das Glas nicht einzeln zu erwerben sein, so muss der kpl. Scheinwerfer bezahlt werden. Incl. Einbau und Leuchtmittel. Ausgenommen sind wiederum Teile wie Leuchtweitenregulierung usw. die mit dem Scheinwerfer verbunden sind, allerdings einzeln ab- und anzubauen sind.

...zur Antwort

Schau mal bei einem Fordhändler vorbei - die haben für die Fiestainnenspiegel so Klebepads - die halten. Aber das A und O ist eine saubere Klebestelle - also erst mal top reingen mit Isoprophylalkohol gehts.

...zur Antwort

Das kann verschiedene Ursachen haben. Entweder die Lichtmaschine selber, oder der Regler, oder auch nur das Massekabel der Batterie an der Karosserie. Schau das mal nach.

...zur Antwort

Diese Heizlüfter bringen relativ wenig, brauchen aber ne Menge Strom. Wenn der Weg zur Arbeit nur 2-3 km sind, wie du schreibst, wird über kurz oder lang mal deine Batterie Probleme machen, da während dieser kurzen Fahrt wenig geladen wird und dennoch viele Verbraucher eingeschalten sind ( wahrscheinlich ) - heizbare Heckscheibe, Gebläse, Licht, evtl. Wischer usw. Da bringt dir eine Wärmflasche auf dem Fahrersitz sicher mehr.

...zur Antwort

Hallo, diese Felgen werden nicht passen, da Toyota ein Mittenloch mit 54mm Durchmesser hat und der Honda braucht 56 mm. Lass dich da auf keine Experimente ein = Fahren ohne Betriebserlaubnis.

...zur Antwort

Dieser komische Geruch kommt sicher von der schleifenden Kupplung. Wenn du viel Glück hast, hat der Kupplungsbelag die Sache überlebt. Wenn deine Kupplung zu schleifen beginnt wirst du das merken - er zieht dann nicht mehr. Ansonsten: abwarten, der geruch verzieht sich in ein paar Tagen - hoffentlich.

...zur Antwort

Solche Geräusche können verschiedene Ursachen haben. Handelt es sich um ein "Surren", so kann dies der nachlaufende Lüfter sein, der sich zur Kühlung einschaltet. Bei einem "klacken und knistern" kommt das Geräusch vom sich abkühlenden Auspuff und den anliegenden Teilen. Aber alle diese geräusche sind eigentlich normal und kein Grund zur Beunruhigung.

...zur Antwort

Wie Saab95 schon sagt - ein Bild vom Radio oder zumindest der Typ wäre schon hilfreich. Aber: sind auch hinten Lautsprecher verbaut ( bei manchen Modellen nicht Serie ) - manchmal hilft, wenns ein älteres Gerät ist, den Aus-/Einschaltkonopf etwas "rausziehen" und drehen. Die haben dann nur Balance sozusagen ( von vorne nach hinten ) Viel Erfolg - oder mal ein Bild vom Radio.

...zur Antwort

Kann auch in Benzinern gefahren werden - erfüllt ja die Normen ( Mercedes 229.1, VW 50500, API Norm CF , ACEA-Norm B3 usw. ) ist nur eine Preisfrage ( relativ teuer ) Viel sind der Meinung: je teuerer umso besser ( stimmt bekanntlich nur bedingt )

...zur Antwort

Für Mazda 323 F brauchst du bei 4-Lochfelgen einen Lochkreis von 100mm und ein Mittenloch von 54 mm - die Einpresstiefe sollte 45 mm betragen. Nennt sich 4x100x54 ET 45 - so stehts in meinem schlauen Buch.

...zur Antwort

Tippe mal: Du bist Person A und hast nicht auf die Mails reagiert. Wenn du das nun machen willst, lass dir entweder eine Ausrede einfallen ( nicht am Rechner bzw. dieser defekt ) oder schreib einfach zurück, als hättest du es eben erst gelesen.

...zur Antwort

Das liegt allein bei dir, wie du das "bewertest". Du kannst von: "Hunde die bellen, beissen nicht" - bis zu der katholischen Meinung: "...in Gedanken, Worten und Werken" gehen.

...zur Antwort

An Bewerber aus europäischen Ländern werden bei der Verlosung überdurchschnittlich viele Greencards vergeben. Eine Wahrscheinlichkeit für ein bestimmtes Land zu treffen wäre aber spekulativ, da es keine verlässlichen Zahlen zu Bewerbern aus einzelnen Ländern gibt. In der Vergangenheit lagen die geschätzten Wahrscheinlichkeiten zwischen 1:15 und 1:40, d.h. im günstigsten Fall kamen auf 15 Bewerber 1 Greencard-Zuteilung.

...zur Antwort

Da geht ein Schlauch vom Ansaugkrümmer zum Bremskraftverstärker. Konntrolliere den mal, ob sich da Unterdruck aufbaut. Evtl. ist noch ein Ventil dazwischen, das evtl. hängt. Es kann aber auch die Pumpe ( ABS ) hängen bleiben - schau mal nach den Sicherungen. Viel Erfolg.

...zur Antwort

Wenn du eine Steckdose in der Nähe hast, wäre ein normaler Heizlüfter mit Zeitschaltuhr dazwischen eine Möglichkeit. Dieser muss natürlich ausreichend befestigt und gesichert sein, da sonst Brandgefahr besteht. Ich hab das bei meinem Auto auch schon gemacht - da ists dann im Innenraum schon warm und der Wagen ist abgetaut ( im Winter )

...zur Antwort

Wenn der Brief von Hand geschrieben wurde, schau dir mal die Schrift der "Verdächtigen" an - also Schriftvergleich.

...zur Antwort

Da befindet sich zwischen Lenkgetriebe und Lenksäule ein sog. Kreuzgelenk - das ist entweder ausgeschlagen oder festgerostet. Lass das erneuern und alles ist wieder ok. Viel Erfolg.

...zur Antwort

Dürften nicht passen - Mittenloch ist anders ( Mazda 54 und Seat 57, ausserdem stimmt die Einpresstiefe nicht ( ET ) Mazda 45mm und Seat 35-38mm. Wäre, wenns Stahlfelgen sind somit Fahren ohne Betriebserlaubnis. Bei Alus ( mit ABE ) kanns evtl. möglich sein.

...zur Antwort

Wenns um diese "Ablaufstopfen" herum feucht bzw. naß ist, dann ist Feuchtigkeit im Innenraum. Das kann von einer undichten Stelle in der Karosserie kommen, aber auch von einer evtl. vorhandenen Klimaanlage. Hier wäre dann der Ablauf verstopft und das Kondenswasser läuft in den Inneraum. Wenn zusätzlich Kühlwasser fehlen sollte, kanns auch der Heizkühler sein. Kontrolliere das mal. Viel Erfolg dabei.

...zur Antwort

Wenn sich das Pedal nur etwas weiter durchtreten lässt als vorher, kann das normal sein, da das System wieder "gängig" ist. Es kann aber auch vorkommen, dass sich beim zurückdrücken des Bremskolbens eine Manschette verabschiedet und somit kein genügender Druck mehr aufgebaut wird. Lass das mal nachsehen. Schlimmstenfalls bedeutet das einen neuen Hauptbremszylinder.

...zur Antwort

Tachosignal - Renault - Kangoo 1999-Tachosignal / Speedsignal: Kangoo 1999- - Renault

Fahrzeug: Hersteller: Kangoo 1999- Typ: Renault

Wo findet man das Tachosignal: weißer 26-PIN-Stecker im Sicherungskasten (schwarzes Teil mit 9 PIN´s), PIN 1 oder am Kombiinstrument, schwarzer Stecker, PIN 7 lachsfarbenes Kabel

Bemerkung zum Speedsignal: hinter Instrumentenbrett, linker grauer 30-PIN-Stecker, PIN 23, pink

Wichtige Zusatzinformationen: Diese Info gilt für alle Fahrzeuge der jeweiligen Marke mit Komfortschaltung. Es gehen alle Programmierungen verloren wenn die Batterie abgeklemmt wird!

...zur Antwort

Wenn du das nötige Werkzeug dazu hast, dann kannste das auch auf Wagenhebern machen. ( Aber alles ordentlich abstützen !!! ) Dazu musste nur die äussere Mutter öffnen, bevor du das Fahrzeug anhebst - innen ist die Welle nur gesteckt ( Wenns immer noch der Carisma ist ) - aber Vorsicht - da kann Öl auslaufen. Also: was drunterstellen zum auffangen oder auf der Seite höher anheben. Viel erfolg.

...zur Antwort

Auf dem Bild handelt es sich um die gängigen ISO Stecker - die Belegung findest du auf Google - oder schau mal da: http://www.tobias-albert.de/taautohifi/isoconnector/iso_connector.html - jedoch solltest du auch den Radiocode haben , sonst musst du ihn wieder über die gerätenummer rauskriegen. Viel Erfolg.

...zur Antwort

Lass den Reifen sicherheitshalber mal prüfen - ist immer eine Frage des Aufprallwinkels und der Höhe des Bordsteins. Lass auch die Felge mit anschauen - da sollte man nicht damit spassen.

...zur Antwort

Ich nenn es immer Sternlager ( Innenseite der Antriebswelle - im Getriebe ) . Musst allerdings vorsichtig sein, wenn dir von den 3 Nadellagern, die sich daran befinden, eine Nadel ins Getriebe fällt - kann bitter enden. Beschaffung: entweder original, oder eine kpl. Welle beim Ausschlächter ( wird billiger kommen ) Viel Erfolg

...zur Antwort

Wenn du mal schaust, hat der Kolben versetzt solche Nuten. An denen musste den Kolben reindrehen und zugleich drücken ( dafür gäbs Spezialwekzeug ) Geht auch mit einer Spitzzange oder dgl. Viel Erfolg

...zur Antwort

Wahrscheinlich ist bei dir der sog. Doppel-Din verbaut ( also nochmal so gross wie normale Radios ) zum rausziehen: entweder die beschriebenen Nägel oder mal kurz in einer Werkstatt vorbeifahren und rausziehen lassen. Zum Einbau: Wenn du ein normal-grosses Gerät einbauen willst, kannste zwischen einer Blende und einem zusätzlichen Ablagefach wählen ( gibts alles im Zubehör- Mediamarkt und dgl. )Ausserdem benötigst du dann noch Adapterkabel auf das einzubauende Gerät. Normalerweise kann der Doppel-Din Schacht drinbleiben - wenn er raus soll ist hinten noch eine Toprxschraube. Viel Erfolg Ach ja, eh ich es vergesse: Die Senderanzeige oben im Display ist dann nicht mehr - nur noch Datumsanzeige

...zur Antwort

Hierfür gibts keinen Gesetzestext. So lange die Reifen gleich gross sind, kannste 4 verschiedene fahren. Es ist allerdings empfohlen, zumindest pro Achse gleich ( Profil, Hersteller ) zu bereifen.

...zur Antwort

Hallo

kann dir nur den Unterschied für vorne erklären.

Wenn die Beläge in der Mitte eine Metallklammer haben und 2 Schrauben mit 13er Schlüsselweite drann sind, zum Wechseln der Beläge, dann sind es Girlingbeläge. Bei Girling wird der Bremszyl. mit den 2 Schrauben weggeschraubt zum Wechsel der Beläge.Wenn du oben einen Keil über die Breite der Auflagefläche der Beläge hast, dann sind es Bendixbeläge. Bei Bendix bleibt der Br.zyl. dran, da wird nur der Keil zur Seite rausgeschoben. Der Keil ist durch eine Drahtsicherung gesichert. Und diese Sysrem dürfte dann auch hinten verbaut sein.

...zur Antwort

Es kann sein, dass der "Überlaufschlauch" - also zwischen Kühler und Ausgleichsbehälter - leicht undicht ist, oder sonst irgendwo Luft in dieses Teil kommt. Somit wird die, bei steigender temperatur in den Ausgleichsbehälter gedrückte Wassermenge bei der Abkühlung nicht wieder zurückgesaugt. Kann aber auch der Kühlerdeckel sein. Oder dre Schlauch hat einen Knick. Lass die Teile mal prüfen - Viel erfolg.

...zur Antwort

Dann solltest du darauf achten, dass die Aussentemperatur nicht zu hoch ist - es gibt doch nix schlimmeres als warmes Weißbier. Also: Schneller trinken - und dann längere Pausen ( trocken TV gucken ) als warmes Bier trinken.

...zur Antwort

Man kann alles durchmessen - aber hier würde ich dir raten, mal den Fehlerspeicher auslesen zu lassen ( machen auch kleinere Werkstätten ) Dann weisst du, was defekt ist. Oder mal für 5 Min. die Batterie abklemmen - hilft auch manchmal. Aber Achtung: Radiocode evtl. bereithalten.

...zur Antwort

Wenn sich das System sehr schnell "aufpumpt" würde ich auch auf beschädigte Dichtung oder verzogenen Zylinderkopf tippen. Wenns länger dauert, mit dem "aufpumpen" - evtl die neue wasserpumpe ohne Funktion ( habe ich selber schon erlebt ) oder Thermostat.

...zur Antwort

Wenn also mit Radiator hier der Kondensator gemeint wäre, dann schau mal hier: http://www.teilehaber.de/autoteile-shop/ersatzteile/Q-Kondensator/H185/M4950/T17235.html - oder meint die Werkstatt den verdampfer ?? Selbstverständlich kannst du deine Teile kaufen wo du willst - Daewoo baut übrigens selber auch keine Klimas - alles Zulieferer

...zur Antwort

Opel hatte da öfters mal Probleme mit dem sog. AGR-Ventil. Aber ohne genauere Angaben zum Fahrzeug ist hier alles Spekulation.

...zur Antwort

Bj. 89 dürfte noch einen Vergaser haben - schau da mal nach der Leerlaufdüse bzw. dem elektromagnetischen Abschaltventil. Entweder verschmutzt oder kein Strom drauf ( Sicherung, Kabel oder Ventil defekt ) Viel Erfolg.

...zur Antwort

Wenn du, wie du schreibst, das nötige Werkzeug dazu hast, dann müsste das gehen. Also: Mit Schneiddraht rausschneiden, Kleberreste möglichst entfernen,( Beschädigungen der karosserie vermeiden) Rahmen und Scheibe mit passendem Primer einstreichen, Kleber auftragen und Scheibe einsetzen. Geht bei dem Modell relativ einfach, da der Gummi schon rund um die neue Scheibe angebracht ist - der nötige Abstand ergibt sich also von selbst. Viel Erfolg bei deiner arbeit.

...zur Antwort

Wenn ich etwas spende - was ich durchaus mache, dann wüsste ich gerne, was mit dem geld geschieht. Es sollte für mich nachvollziehbar sein. Darum spende ich regional an kleinere Organisationen, da ist das gewährleistet. Bei grossen Organisationen drängt sich mir oft der Verdacht der manipulation auf, da die Spendengelder hier "verschlungene" Wege gehen ( können ) - und dieser verdacht ist ja erwiesenemassen nicht unbegründet, ohne hier alle über einen Kamm scheren zu wollen.

...zur Antwort

Wenn du mit dem Kabel für die Radiosender das Antennenkabel meinst - das hat damit nichts zu tun. Es geht hier um das sog. Dauerplus, also ein Kabel, das auch bei ausgeschaltener Zündung noch Strom führt. Dies ist für den Senderspeicher gedacht - ansonsten sind die immer wieder verloren. Lies mal den Schaltplan von deinem gerät und verbinde das Dauerstrom führende Kabel richtig. Viel Erfolg.

...zur Antwort

Bei dieser "Ablagerung" handelt es sich um Öl-Kondenswasser-Mischung. Das Problem tritt bei häufigem Kurzstreckenbetrieb auf - oder verstärkt bei Fahrzeugen mit hohem Ventildeckel ( z.B. Ford Fiesta und ähnlichen Modellen ) Wenn der Zeitpunkt des letzten Ölwechsels nicht bestimmt werden kann, so lass mal das Öl wechseln - evtl. mit einer sog. Motorspülung davor. Dann biste wieder auf der sicheren Seite.

...zur Antwort

schau mal auf Wiki - hier ist das raus: Hauptfiguren Erdoğan Atalay Semir Gerkhan 3– Kriminalhauptkommissar BMW E90 3er (silber), vorher BMW E46 3er, davor BMW E36 3er (Zwischendurch besaß er einen grauen BMW E53.)

...zur Antwort

Bevor du in einen teuren Lader investierst, lass mal den saugrohrdruck brz. Ladedruck prüfen. Oder auch den Luftmassenmesser ( Kannst evtl. schon einen vom Ausschlächter bekommen, dank der Abwrackprämie ) Viel Erfolg

...zur Antwort

Mann legt den Schal eigentlich nur über die Schulter ( ungebunden ) damit man ihn mit beiden Händen jeweils an einem Ende fassen kann - dann hochhalten und " deutscher Meister wird nur der FCB" jubeln kann.

...zur Antwort

Wenn du ein Fahrzeug besitzt, bei dem der Partikelfilter ab Werk, also serienmässig verbaut war, dann erübrigt sich ein Zusatzmittel, da sich diese zu gegebener Zeit selber "freibrennen" bzw. eine fahrstrecke fordern, bei der die Reinigung durchgeführt wird. Bei nachträglich eingebauten PF ist sowas schon anzuraten, da sich diese sonst verlegen können, da die Komponenten fehlen, die für die Reinigung sorgen. Tunap ist eigentlich ein bekannter Hersteller solcher Zusätze. Den Preis kann ich leider nicht nenn, aber frag mal bei einem BMW-Händler, glaub, die benutzen Tunap in der Werksatt. Viel Erfolg.

...zur Antwort

Schau mal nach der Tachowelle, evtl. ist die defekt. Kann aber auch das Ritzel vom Antrieb sein oder der Tacho selber. Da hilft nur ausprobieren. Erst mal unten am Getriebe die Welle abschrauben und an der "Seele" ziehen bzw. drehen um zu sehen ob die ab ist bzw. beim drehen sich die Tachoanzeige etwas bewegt. Viel Erfolg

...zur Antwort

Eigentlich musst du nur auf eine evtl. Laufrichtungsvorgabe achten, d.h. schauen, ob sich ein Pfeil für die vorgegebene laufrichtung auf dem Reifen ( aussenseite ) befindet. Ansonsten: die mit dem besseren profil auf die Antriebsachse. Evtl. lässt sich an der Felge ( falls nicht gewaschen ) am Bremsstaub feststellen, welche an der Vorderachse montiert waren ( diejenigen, die stärker verschmutzt - schwarz - sind ) Viel Erfolg.

...zur Antwort

Bei Anzeige gegen unbekannt dauern die Ermittlungen erfahrungsgemäß bis zu 3 bzw. 4 Monaten an. Das Schreiben gilt evtl. für deine Versicherung ( bei Teilkasko zahlen die zumindest das Spiegelglas - ausser der Spiegel fehlte kpl., dann Diebstahl und Gesamtkostenerstattung ) als Beweis der ermittlungsarbeit.

...zur Antwort