Neues Getriebe oder reparieren lassen?

6 Antworten

Also 450 für ein Original Getriebe was instandgesetz ist ist durchaus okay . An deiner stelle würde ich nicht die 800 euro ausgeben für No Name produkt . Wenn nen original getriebe wäre , wäre das eine andere sache . Zumal wenn du dein aktuelles Instandsetzen läßt haste auch hier garantie . :)

Guten Morgen,ich würde mich für eine Reparatur entscheiden allerdings würde ich die gesamt Fahrleistung mit berücksichtigen.Wenn der Wagen schon mit dem alten Getriebe 150 000 Km und mehr gelaufen ist würde ich ein Austauschgetriebe bevorzugen.

450€ für die Instandsetzung, kommt mir recht wenig vor. Wenn die Teile sagen wir 150€ kosten bleiben 300€ für aus und einbau + zerlegen, teileaustausch und zusammenbau. Bei einem durchschnittlichem Stundenlohn von 75€ sind das gerade mal 4 Stunden.

Es kommt natürlich immer auf den vorhandenen Schaden an, aber es lohnt sich doch, ein Getriebe zu reparieren. Wenn das eine seriöse Werkstatt ist und Erfahrung darin hat, warum sollst du dann mehr Geld ausgeben als nötig. Auch auf die Getriebereparatur hast du Gewährleistung. Ab einem bestimmten Baujahr und über 100.000 km Laufleistung würde ich auch mal den "Schrotti" fragen, ob der kein gebrauchtes Getriebe rumliegen hat. ( Durch die Abwrackprämie sind die Teile relativ günstig zu bekommen ) Viel Erfolg.

also 450€ sind schon teuer an deiner stelle würd ich noch 500 euro dazu legen dann hast du in zukunft auch keine probleme mehr bekommst heute für 950 € ein ganz neues getriebe
also würd ich an deiner stelle überlegen ob ich es vom fenster hinaus schmeisse 450€ sind echt viel knette ;)

Was möchtest Du wissen?