Skoda Octavia 2 verbraucht zu viel Strom

7 Antworten

Hallo,

wenn euer Auto eine Radio / Navi Einheit hat könnte sein das die Defekt ist und nicht in den Ruhezustand schaltet ,würde das mal prüfen lassen( war damals oft bei Skoda) .

Ansonsten könntet ihr ein Masseproblem haben ,also das die Enden des Massekabels korrodiert sind oder dass das Kabel nicht richtig an der Batterie befestigt ist .

Es wäre auch möglich das, das Zündschloss defekt ist (scheint eine Krankheit bei Skoda zu sein ). Also Schlüssel abziehen und gucken ob nach 2 min ( alle Türen müssen geschlossen sein ) die KM- Anzeige noch leuchtet.Oder den Schlüssel auf Position 1 stellen und versuchen ihn raus zu ziehen ( bitte nicht mit Gewalt). Wenn ja bzw wenn es klappt ist definitiv das Zündschloss defekt und die Instrumententafel zieht permanent Strom!!!

Ansonsten ( Nur wenn ihr Ahnung von Autos habt !!!!! ) Messgerät zwischen Batterie und Sicherungskasten schalten und einzeln die Sicherungen abziehen damit ihr den Verbraucher bzw den Stromkreis lokalisieren könnt . Aber nur wenn ihr auch Ahnung von dem Auto habt, ansonsten lass es lieber die Werkstatt machen !!!!!!!

Good luck Sgbmail

besser haette ich es auch nicht beantworten koennen ^^'

Aber nach einer Frage zu urteilen (Die ganz unten ist) wurde der Fehlerspeicher ausgelesen, Zeigt keine Fehler an, also muesste es eigentlich ein mechanischer Fehler sein und kein elektrischer... oder? Eine oder zwei Fragen weiter oben steht, das der Wagen nur gestanden habe, woraufhin der Generator des auch nicht sein kann... Der laeuft ja nicht, solange der wagen steht.. Deine Antwort hoert sich aber sehr plausibel an... Ist meiner Meinung nach immernoch die hilfreichste und glaubhafteste...

0

Prüf mal ob die Innenbeleuchtung ausgeht bzw. Kofferraumbeleuchtung - evtl hat der Wagen heibare Schlösser oder auch Aussenspiegel die nicht "abschalten". Generell ist sowas schlecht zu beantworten, da sehr viele Möglichkeiten in Betracht kommen. Da hilft nur suchen.

dies ist alles nicht der fall

0

Hi,

das wird wohl am Ruhestrom liegen. Irgendein Verbraucher im Auto zieht Strom, obwohl die Zündung und alles aus ist. Wenn du dich nicht gut mit dem Kfz auskennst, würd ich an deiner Stelle eine Werkstatt aufsuchen. Die können dann anhand einer Ruhestrommessung und durch gezieltes Abziehen der Sicherungen (so wird der festgestellt, in welchem Strom- bzw. Sicherungskreis der Fehler liegt) erkennen wo der Fehler liegt. MfG

Als erstes würde ich den ADAC rufen, er kann mit einem Messgerät nachschauen, wo der ganze Strom hinfließt. Falls du nicht bei ADAC bist, überprüf alle Kabel, es könnte ja sein, dass es irgendwo zerrissen ist. Ansonsten Radio und Lichter nur bei laufendem Motor an lassen.

Hallo, bei meinem Skoda war es die nachträglich eingebaute Anhängerkupplung. Die einbauende Werkstatt konnt/wollte den Fehler nicht finden. Ich bin denn zu VW. Dort wurde dann geladen, gemessen und er verlor Strom. Nachdem Abklemmen der Kupplung nicht mehr. Die haben sich mit meiner Werkstatt auseinander gesetzt, die die Kupplung dann wieder angeklemmt haben und angeblich wieder nichts gefunden haben, aber jetzt startet er. Bezahlen musste ich nichts, auch nicht bei VW.

Was möchtest Du wissen?