Auto steht quer vor parklücke und wird beschädigt?

10 Antworten

Wie soll man beim Einparken ein ganzes Fahrzeug übersehen? Auch wenn es nur ein Smart ist. Es sei denn, der Parkende kommt mit einem Ford F650 daher.

Übersehen kann man allenfalls einen nur 30cm hohen Poller oder ähnliche Dinge. Und wer da Schuld hat im Falle der Kollision, ist ja wohl sonnenklar!

Platt gesagt: immer das fahrende Fahrzeug ...

Allgemein gilt: Unrecht legitimiert kein Unrecht.

Konkret: Auch wenn der kleine Wagen dort widerrechtlich parkte, ändert das nichts an der Sorgfaltspflicht der anderen Autofahrer.

Es ist unerheblich ob der Smart längs oder quer steht, denn die Beschädigung wäre so oder so durch den Einparkvorgang passiert. Außerdem hätte dort auch ein Moped oder ein Fahrrad stehen können. Das wäre noch eher als ein quer stehender Smart übersehen worden.

Physik Kreisbewegungen auto?

Guten Abend zusammen,

kann mir jemand bei dieser Aufgabe helfen ich habe es einmal versucht.

Ein Fahrzeug durchfährt eine Kurve mit einem Radius von 100m.

a:)Welche Geschw darf das Fahrzeug höchstens haben wenn die Haftreibungszahl 0,35 beträgt und die Kurve eben ist.

b:) DIe Kurve ist nun um den Winkel a=6,5 Grad erhört. Ermitteln sie die Geschw die der Pkw haben muss, damit keinerlei Haftkräfte quer zur Fahrtrichtung auftreten.

Bei a hab ich Fgl=Fz berechnet ist das Richtig? (müh) mg=mvv/r

0,35masse9,81=masse* Geschw. hoch 2 / Radius und nach v umgestellt.

v= 66,7 km/h

b.) dort habe ich genauso gerechnet nur hab ich noch sinus (6,5) bei Fgl hinzugefügt und das ergibt v= 22,32

Kann das stimmen? mfg

...zur Frage

Parkplatzunfall rückwärtsausparken! Wer hat Schuld?

Hallo zusammen. Letzte Woche ereignete sich folgender Crasch auf einem Parkplatz eines Schreibwarengeschäftes:

Ich fuhr auf den Parkplatz und steuerte eine geradeaus vor mir liegende PArklücke an. Rechts neben mir in der Parklücke stand ein Fahrzeug, welches gerade und still, unbewegt stand. Als ich zu ca. 3/4 in der Parklücke drin war, fuhr das Fahrzeug nun auf einmal rückwärts, rechts einschlagend und strif dabei meine Stoßstande und Kotflügel.

Am Unfallort stand der Fahrer mir gegenüber zu seiner Schuld, da er rückwarts gefahren ist und nicht ausreichend geschaut habe, bei der Versicherung will aber nun eine Teilschuld geltend machen. Kommt er damit durch? Meiner Meinung nach trifft mich keine schuld!

Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

auto unfall einbahnstraße hilfe bitte?

hallo ich hatte heute ein unfall ich fuhr in die einbahnstraße falsch rein und ein parkendes auto fuhr von  parklücke rückwärts in mein auto rein habe eine vollbremsung durchgeführt als ich das auto gesehen habe trotzdem kam es zu ein unfall wer hat in dieser situation recht und schuld?? vielen dank im vorraus

...zur Frage

Auto in der Parklücke weiter nach links /rechts versetzen?

Hallo. Ich hatte gestern bei der Fahrschul_ Fahrstunde das Problem, dass Auto in der Parklücke zb weiter nach rechts zu versetzen.

Wie genau muss ich lenken? ~ erst nach links lenken und dann vorwärts aus der Parklücke raus und wie dann rückwärts fahren?

Ich könnte zwar meinen Lehrer nochmal fragen, wollte es aber heute schon gut können bevor ich ihn frage.

...zur Frage

Rückwarts parken quer mit b säule?

Hi, ich habe kurz eine frage zum rückwärts quer parken mit Hilfe der b Säule. Und zwar lenke ich meist zu früh... Wo genau soll die b Säule stehen wenn ich von meiner Parklücke aus drei parklücken weiter nach vorne fahre ? Der Parklücke direkt neben meiner Parklücke oder eine Parklücke davor ? Ich krieg es einfach nicht gescheit hin. Helft mir bitte

...zur Frage

Wer zahlt bei Unfall auf Privatgrundstück wenn das Kfz nicht angemeldet oder versichert ist?

Hallo,

Folgender Sachverhalt. Ein Kfz (John Deere Gator) ist zur freien Nutzung für arbeiten auf einen Hof abgestellt. Jetzt nimmt sich ein Nutzer (nicht der Besitzer) dieses Fahrzeug und beschädigt es bei der Nutzung. Das Fahrzeug ist weder angemeldet, noch versichert. Tritt da irgendeine andere Versicherung ein oder bleibt man auf den Kosten sitzen? Um gleich noch eine 2. Frage mit einzubinden. Muss man einen John Deere Gator überhaupt zulassen bzw. versichern?

Edit: Der Fahrer ist kein Angestellter, das Fahrzeug wird auf einem Hof überwiegend (auch in diesem Fall) zum entfernen der Pferdeäpfel benutzt. Grobe Fahrlässigkeit kann ausgeschlossen werden. Es wurden keine expliziten Angaben zur Nutzung gemacht. Das war alles nur mündlich und mehr so nach dem Motto "dafür kannst du den Johnny nehmen". Da ist dann jetzt die Frage, wie sich dass dann mit dem Mietverhältnis auswirkt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?