Auto ohne Turbo fahren

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es wäre Möglich aber nicht Empfehlenswert. Zunächst müsstest Du das Flammrohr vom Auspuff ohne Turbo an dem Auspuffkrümmer dran kriegen. Dann ganz wichtig die Öldruckzuleitung sperren. Dann müsste noch die Saugleitung vom Luftfilter mit der Ladeluftleitung zum Motor verbunden werden. Der Motor würde dann laufen, aber nicht mal mit der Leistung die der gleichvolumige Motor ohne Turbo hätte. Im Motor herrschen dann falsche Verdichtungsverhältnisse weshalb der nur schlecht läuft, evtl sogar die Abgasprüfung nicht besteht.

Fahren kannst du zwar noch, ist aber nicht zu empfehlen, da so die Verbrennung unvollständig ist, da zu wenig Luft zum Benzin kommt. um dein Auto ohne Turbo fahren zu können, müsstest du einiges am Motor und der Spritzufuhr ändern. Im Endefekt lohnt sich eher ein neuer, bzw gebrauchter Turbo.

er würde wohl fahren, aber es ist nicht wie ein Auto ohne turbo, sondern wesentlich schlechter. ich war mal auf der Autobahn, als mir der Turbo verreckt ist, das war nicht schön, als von hinten die LKW´s kahmen.

aber in dem Fall, wenn der Turbo frisch verreckt ist aber noch drin, bremst er den Motor in der Abgasanlage ab ohne dafür Gegenleistung zu bringen.

0

Was möchtest Du wissen?