Auto: Gänge schalten ohne Kupplung?!

4 Antworten

das ist normal, wenn sich das Getriebe nicht dreht, ist es ja ganz sanft. Da mußt du nicht kuppeln. Das Kupplen soll ja schonend die Zahnhräder (die sich ja im laufenden Betrieb schnell drehen) zusammenführen. Wenn du es schaffst, die richtige Umdrehungsgeschwindigkeit zu kriegen könntest du sogar während der Fahrt ohne zu kuppeln schalten.

Gang rausnehmen ohne Kupplung geht oft (bei älteren Getrieben) und ist auch nicht sonderlich schädlich. Gang einlegen hingegen sollte ohne Kupplung warnende Geräusche erzeugen. :)

hallo, ich habe einen 97 ford transit und da ist es genau das gleiche. du kannst die gänge im stand ohne kupplung rausnehmen oder sogar einlegen aber da können die synchronisationsringe im getriebe kaputt gehen. und du brauchst dir keine sorgen machen das ist bei ford ganz normal

Angst Berg anzufahren mit Auto? Wagen rollt nach hinten?

hallo ich habe seit einigen Wochen mein eigenes erstes Auto. mein Führerschein habe ich so seit 6 Wochen. ich fahre öfters mit meinem Auto und langsam wird es besser nur ich Trau mich nicht Berge zu fahren bzw auf Steigungen anzufahren :( im Moment umfahre ich alle aber das is ja keine Dauerlösung...mein Auto hat 60PS und hat daher auch nicht so viel Schwung beim anfahren. und wenn ich anfahren möchte am Berg dann halte ich die Bremse fest, und lass die Kupplung etwas kommen und dann direkt aufs Gas. nur leider geht der Motor dann entweder aus, oder der Wagen rollt nach hinten...letztens habe ich sogar zu viel Gas gegeben da hat es sogar bisschen verbrannt gerochen...Berg anfahren ist einfach das einzige was mir schwer fällt. und hier gibt es kaum eine Straße die ruhig is wo ich bisschen üben könnte...ich habs mit Handbremse noch nicht probiert da ich auch Angst habe das der Wagen nach hinten rollt oder sonstiges...kann mir vllt jemand nochmal erklären wie ich das mit der Handbremse mache? LG

...zur Frage

Auto ruckelt beim Gas wegnehmen beim Smart Forfour 2004?

Vor allem in den ersten Gängen ruckelt das Auto wenn man gas wegnimmt. Ganz extrem ist es z.B. in der Spielstraße wenn man im zweiten Gang (Schaltwagen) mit Leerlauf rollt. Das ruckeln kommt aber definitiv nicht vom Motorlauf. Er läuft einwandfrei. Es ist sehr wahrscheinlich ein ausgeschlagenes Lager bzw. eine Gummipufferung. Der Wagen schwingt sich im Prinzip auf und dann stoppe ich es immer indem ich die Kupplung drücke oder Gas gebe.

Ich tippe auf ausgeschlagene Achsschenkel (Frontantrieb) oder eine ausgenutzte Drehmomentpufferung (kenne den richtigen Namen dafür nicht)

Ist die vermutung richtig?

...zur Frage

Können eigentlich Schäden am Getriebe durch Schleudern entstehen?

Ich habe mir die Frage nach einem Video im Internet gestellt. Auf dem Video ist zu sehen wie ein Mercedes sich dreht und dann rückwärts rollt. Kann dadurch das Getriebe Schaden nehmen? Vor allem Automatik Getriebe wenn Hebel auf D ist und das Auto schnell rückwärts rollt. Oder kuppelt das Getriebe automatisch irgendwie aus?

...zur Frage

Wie anfahren mit dem Auto wenn dieses etwas rollt?

Ich mache zur Zeit meinen Führerschein und versuche mal mein Problem zu schildern: also anfahren und so funktioniert bei mir super, nur das Problem ist wenn ich zum Beispiel an der Ampel stehe und dann Kupplung drücke und auch die Bremse (weil manchmal das Auto dann noch roll), dann lege ich den ersten Gang ein und sobald es Grün wird gehe ich von der Bremse und gehe aufs Gas und lasse die Kupplung langsam kommen, aber mir kommt es so vor als würde ich ewig brauchen um dann anzufahren? Ich will den Verkehr ja nicht aufhalten. Wie macht ihr es? Oder kann man das auch ohne Bremse machen? Sodass der Wagen nicht etwas rollt? Danke vielmals!

...zur Frage

Ford Escort 1.6 16v Kupplung defekt?

Hey leute hab seit ungefäir einem halben Jahr mit meinem Auto probleme. Es ist ein Ford Escort 1.6 16v 88ps Bj.94. Und zwar rutscht anscheinend die Kupplung? Sobald ich Vollgas gebe gehen die Drezahlen rasant hoch aber das Auto bekommt keine geschwindigkeit, gehe ich dan ein wenig vom Gas runter beruhig sich die Drezahl wieder und das Auto gewinnt an Geschwindigkeit. Das seltsame ist aber das wenn ich Gas gebe im "kalten Zustand" die Kupplung nicht rutscht. Mittlerweile kann man nur noch mit 1/4 Gas fahren da ansonsten das Auto nicht vom Fleck kommt.

Daher wollte ich mal von euch wissen ist es wirklich die Kupplung? Wie würde ich das Getriebe ohne Hebebühne runterbekommen?

Vielen dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?