Auto in Garage parken?

6 Antworten

Das kommt auf die Garage an - manche sind so feucht, dass man dort problemlos Champignons züchten könnte, andere dagegen sind schön trocken, auch wenn es draußen regnet. Und sämtliche Zwischenstufen gibt es auch. In einer feuchten Garage gammelt das Auto fröhlich vor sich hin, sowohl hinsichtlich Rost als auch mit muffigem Interieur. Nur in einer trockenen Garage steht das Fahrzeug wirklich gut geschützt. (Guck' dir die Garage mal nach mehrtägigem Regenwetter an - ist sie innen nass, dann taugt sie nicht viel.)

Also in meiner Einzelgarage steht mein Auto bei jedem Wetter trocken und wohlbehütet. Selbst wenn es mal Regen abbekommt sind die Tropfen am nächsten Morgen größtenteils bis gänzlich verschwunden

Der Kübel wird eher rosten wenn im Regen steht und der Feuchtigkeit ausgesetzt ist. Einfach in der Garage abstellen und gut ist. Ich würde alles dafür geben eine Garage zu haben. Hab eine Garage aber nicht Zuhause, da habe ich ein Abstellplatz.

Was möchtest Du wissen?