Auto gekauft bei Mercedes. Junge Sterne Garantie. Reifen sind laut und haben Riefen. Muss der Händler neue Reifen bezahlen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Abrollgeräusche sind sicher eine "Komfortbeanstandung". Die Rillenbildung könnte noch unter Sachmangelhaftung gehen, je nach dem wie alt die Reifen sind. Der Riss kann nachträglich, da dem TÜV nicht aufgefallen, entstanden sein und ist somit eher dein Problem.

Ich würde mal sagen, das Problem wird vielleicht auf Kulanz geregelt und ihr trefft eine 50/50 Kostenbeteiligung. Dann hast du neue Reifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich sehe dass genauso wie meine Vorschreiber. Versuche eine Kulanzreglung zu finden.

Leider gibt es immer wieder mal das eine oder andere Profil was sich nicht so gut mit einem Fahrzeug verträgt und man dann die Reifen regelmäßig von vorne nach hinten usw wechseln sollte.

Nur fällt es meistens den Fahrern zu spät auf.

Biete den Verkäufer eine Kulanzreglung an, dann hast du neue Reifen und deine Ruhe. Denkemal du willst das Auto länger fahren und bist ansonsten zufrieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Schdolberhannes 22.09.2016, 09:32

Genauso hat man es mir angeboten. Danke für eure Antworten

0

Was möchtest Du wissen?