Auto aus Garage der Mutter abschleppen lassen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Alte Regel des bürgerlichen Gesetzbuches: wer die Musik bestellt, bezahlt sie auch. 

Die Abschleppfirma wird dem die Rechnung schicken, der den Auftrag erteilt hat. Sollte deine Mutter da schon andeuten, dass sie nicht bezahlen will sondern dass die Rechnung woanders hin soll, kommen die erst gar nicht. Auf sowas lassen die sich gar nicht erst ein, weil sie sonst monatelang ihrem Geld hinterher rennen müssen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal frage ich mich echt was da draussen in der Welt so vor sich geht.

Also um da mal schnell Abhilfe zu schaffen, würde ich an Deiner Stelle das Auto da raus holen....ob nun anmelden oder sonstwas spielt keine Rolle.

Die Garage scheint ja Deiner Mutter zu gehören, also solltest Du keine Fristen verstreichen lassen.
Selbstverständlich zahlt immer derjenige, der den Schleppdienst ruft, ABER....

wenn ich das Auto da raus schiebe und irgendwo hinstelle, dauert es nicht lange bis das Ordnungsamt die Kiste abschleppt und das geht dann auch auf Deine Kosten ( letzter Halter des Fahrzeugs ).

Ich finde es sehr schade das man sich innerhalb der Familie auf so ein Niveau hinab lässt. Sicherlich bin ich schon zu alt um das zu verstehen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maus1256
25.08.2016, 14:11

Finde ich auch! Aber ältere Menschen werden oft schwierig . Auto kommt raus, aber nicht auf meine Kosten.Beide Schwestern haben auch jeweils eine kostenlose Garage. Mfg

0

Du willst dein Auto auf deine Kosten abschleppen lassen und fragst gleichzeitig, wer das zahlt. Das hast du doch selbst geschrieben: DU willst das zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleibt nur noch die Frage zu klären, ob Du überhaupt berechtigt bist die Garage Deiner Mutter zu öffnen oder zu betreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst einmal muss sie gegenüber der Abschleppfirma in Vorkasse treten, denn die wollen ihr Geld nach geleisteter Arbeit. Und dann muss deine Mutter sich das Geld von dir wieder geben lassen. Wenn sie dir monatlich Geld gibt, dann  behält sie eine monatliche Übeweisung, ansonsten wird sie sich schon etwas einfallen lassen, um das Geld von dir erstattet zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maus1256
24.08.2016, 14:57

Meine Mutter hat noch 3000€ Schulden bei mir, die sie mir nicht zahlen will, d.h.ich kann die Abschleppkosten davon abziehen?

0

Natürlich musst du das selber zahlen., Wer die Musik bestellt , zahlt auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegefnrage, wer sollte sonst die Kosten fürs Abschleppen übernehmen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schwarzwaldkarl
24.08.2016, 15:04

Weiß jetzt nicht, ob die Frage überarbdeitet wurde oder ich sie falsch verstanden habe... Also wenn Deine Mutter Dein Auto abschleppen lassen möchte, muss sie Kosten bezahlen und jetzt kommt es drauf an, ob der Abschleppdienst sich dann noch den Kfz-Brief zeigen lässt... Durchaus möglich, dass er dann überhaupt nichts macht, weil der Beweis fehlt, dass das Auto Deiner Mutter gehört... 

2
Kommentar von Maus1256
24.08.2016, 16:21

Super, hat mir geholfen.

1

Also ist doch ganz einfach, wenn Deine Mutter eine Abschleppfirma bestellt, dann muss sie die auch zahlen.

Wenn Du eine Abschleppfirma bestellst, dann musst Du zahlen.

Der der bestellt, muss auch zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maus1256
24.08.2016, 15:12

Wenn dies stimmt, dann hast du mir sehr geholfen. Habe eine Frist, dass Auto zu entfernen, diese werde ich dann ignorieren . Habe sowieso noch 3000€ von meiner Mutter zu bekommen. Bist du dir sicher?

0

Du antwortest dir doch selber. Ansonsten wer soll es den sonst bezahlen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer sonst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?