Auto auf Opa versichern und SF-Klasse übernehmen?

7 Antworten

Ich fürchte, dies wird heute nicht mehr so gehen. Diese Rabattschieberei ist den normalen Kunden gegenüber nicht mehr zeitgemäß. Bedenke auch den altersbedingt höheren Beitrag von Opa. Prüfe ggf. Zweitfahrzeug der Eltern oder eben Eltern-Kind-Regelung und beachte, Rabatt von Opa kann auf sein Kind übertragen werden. Abgerechnete Verträge verfristen nach einem Jahr, wenn ich die Literatur richtig gelesen habe.

Du solltest von vorne herein auch als berechtigter Fahrer mit angegeben werden. Dann kannst du in ca 5-6 Jahren den Rabatt übertragen lassen. Dabei wirst du dann so eingestuft, wie es dein Führerschein hergibt. Damit sparst du die ersten TEUREN Jahre. Später ist das dann nur eine Differenz von 5-10 %-Punkten.

Wenn dein Opa schon viele Jahre gefahren ist, wird er in einer sehr niedrigen SF-Klasse sein. Du selbst kannst aber nur so viele Jahre übernehmen, wie du selbst "erfahren" konntest. Eine Übertragung wird sich daher erst in vielen Jahren lohnen. Nutz die günstige Gelegenheit und lass die Versicherung auf deinen Opa laufen. Wichtig ist dann nur, dass du als berechtigter Fahrer mit eingetragen wirst.

Welche Versicherung übernimmt auch die bessere SF Klasse des Motorrads für das Auto 🚗?

Hallo, ich habe habe Führerschein A aber eine 125er. Die ist schon lange auf mich angemeldet, bei der AXA versichert und habe zur Zeit die SF 9. Mein Auto habe ich bei der Admiral versichert und zur Zeit die SF 5. Gibt es Versicherungen die die SF 9 vom Motorrad aufs Auto übernehmen? 

Bei der Admiral geht's nicht da habe ich schon gefragt. 

Vielen Dank schonmal im voraus für eure antworten. 

...zur Frage

unter psychose auffahrunfall

Hallo,

ich hatte einen Auffahrunfall zum zweiten mal innerhalb sechs Wochen. Bei beiden bin ich Unfallverursacher. Wenn ich der Versicherung meine Krankheit (Psychose/Schizophrenie) mitteile, mit was muss ich rechnen? oder ist es möglich, das ich nicht zahlen muss (der Beitrag steigt ja etc...) Danke im voraus

...zur Frage

KFZ Versicherung: Wie Schadenfreiheitsklasse herausfinden?

Ich möchte mir erstmalig ein Auto kaufen und dieses versichern, dafür muss ich jedoch eine SF Klasse angeben. Nur wie finde ich die heraus? Es geht um die Jahre, die Ich schadenfrei gefahren bin, das ist schon klar.

Ich bin 19, habe den Führerschein seit 2/1/2 Jahren (Führerschein mit 17, begleitetes fahren). Seit eben dieser Zeit (März 2009) fahre ich unfallfrei mit dem Familienwagen (versichert über meine Eltern, die fahren unfallfrei seit über 20 Jahren, bin mitversichert).

Was genau ist jetzt meine SF Klasse? Fahranfänger, also 0? Oder 1 Jahr für den Führerschein? Oder 2 Jahre inklusive dem begleiteten Fahren? Mittlerweile gibt es ja auch die klasse 1/2...

Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar!

...zur Frage

Bei KFZ-Versicherungswechsel Vorversicherung angeben obwohl es über den Vater versichert war?

Hallo,

Momentan fahre ich noch mein erstes Auto das über meinen Vater angemeldet und versichert ist. Ich würde mir aber gerne nächstes Jahr im Frühjahr ein neues Auto holen und dieses dann auf mich anmelden und da es ja auch ein neues Auto ist,aufjedenfall Vollkasko versichern lassen. Vorhin habe ich mal Versicherungen verglichen und sollte da eine Vorversicherung angeben und theoretisch habe ich ja schon Prozente abgebaut, also ich habe jetzt SF 2,kann ich diese dann dort angeben ? weil eigentlich lief die Versicherung ja über meinen Vater. Ist halt bisschen blöd das Auto lief über meinen Vater aber ich hab SF Klasse 2 laut dem schreiben auf der letzten Rechnung von der Versicherung. Meinen Führerschein hab ich seit 3 Jahren falls das auch noch wichtig ist.

Wäre sehr dankbar wenn da jemand was genaues weiß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?