Auto auf der Spur neben mit wurde geblitzt - trotzdem Busgeldbescheid bekommen

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die Bilder zeigen im Original einen größeren Ausschnitt, als dir zugeschickt wurde. Gerade, um den von dir beschriebenen Fall ausschliessen zu können.

Schildere der Bußgeldstelle den Sachverhalt und bitte darum, das vollständige Foto zugeschickt zu bekommen. Der Überholer muss ja auch drauf sein.

Wenn der Blitzer für beide Spuren zuständig ist, muss auf dem Foto auch vermerkt sein, welche Spur ihn ausgelöst hat.

monsterpinguin 16.02.2015, 19:41

Es war tatsächlich ein weiteres Auto auf dem Foto zu sehen, nach meinem Einspruch wurde das Verfahren eingestellt

0

Widerspruch einlegen bei der Polizei , aufgrund einer Falschmessung , die sollen prüfen ob der anderere Fahrer auch einen BG bekommen hat oder nur du .

Erstmal Einspruch einlegen und die Situation aus deiner Sicht klären. Wenn du eine Verkehrsrechtschutzversicherung hast, einen Anwalt nehmen, wenn die Bußgeldstelle nicht einknickt.

Es kommt vor - wenn auch äußerst selten - das Blitzer falsch eingestellt wurden. Es gibt Einstellungsprotokolle + Probemessungen, diese kann nur ein fachkundiger Rechtsanwalt einsehen. Darum mein Rat:

Wenn dem so ist wie du schreibst nimm einen Fachanwalt und du wirst nichts bezahlen brauchen... (außer den Anwalt)

Sollte man dir die Beweisfoto nicht zugeschickt haben kannst du sie sicher im Internet ansehen.Es müßten denn ja beide Autos zu sehen sein.Dann legst du Widerspruch ein und wartest ab was passiert.

monsterpinguin 14.12.2014, 16:50

wo kann man sowas denn einsehen? ich hab nur ein foto mit einem ausschnitt...

0
Peter501 14.12.2014, 16:55
@monsterpinguin

Ist in deinem Bescheid etwas angegeben wie Internetwache und ein Code dazu?Wenn nicht kommst du da auch nicht rein.
Wenn du dir mit deiner gef.Geschwindigkeit sicher bist würde ich trotzdem Widerspruch mit der entsprechenden Begründung einlegen.

0

Schau auf das Beweisfoto. Bist Du allein drauf mußt Du zahlen. Ist das andere Auto mit drauf, erhebst Du Einspruch.

monsterpinguin 14.12.2014, 16:46

ist ja nur ein Ausschnitt zu sehen, also ich als Fahrer.

0
EP2fan 14.12.2014, 16:51
@monsterpinguin

Wie kommst Du darauf, das es nur ein Ausschnitt ist? Die Fotos dürfen nur in soweit bearbeitet werden das z.B,. Beifahrer unkenntlich gemacht werden. Ein Ausschnitt eines Fotos gilt nicht als Beweis.

0
monsterpinguin 14.12.2014, 17:32
@EP2fan

also man sieht nur das lenkrad und den fahrer. nichts weiter. kein kennzeichen etc. das muss ein ausschnitt sein! sonst wüssten die das kennzeichen ja nicht.

0

Du könntest das einen Anwalt klären lassen. Oder schreib mal die Busgeldstelle an, die dir das geschickt hat. Ich vermute jedoch, dass das alles teurer wird, als die 15 € zu bezahlen.

Hast du eine Verkehrsrechtsschutz? Wenn ja ist das die richtige Addresse wenn nein schreib einen Wiederspruch und schildere die Situation so genau wie möglich. Die können ja auf den Fotos sehen ob da noch ein Auto ist oder nicht.

Kannst du einklagen ..kommt man relativ häufig mit durch weil dann der Aufwand für die Viel zu hoch ist

Was möchtest Du wissen?