Auto abgemeldet ohne TÜV zum Schrottplatz?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Setz das Auto in Ebay 0der Ebay kleinanzeigen "Für Bastler gegen Abholung" . Da werden sich genug Leute melden, die das gute Stück abholen werden.

Und ganz wichtig: KAufvertrag mit Gewährleistungsausschluss, Ausweisdaten des Verkäufers und Übergabezeitpunkt nicht vergessen. Selbst wenn Du kein Geld bekommst, bist Du dann auf der sicheren Seite, wenn der Käufer es irgenwo stehenlässt.

.... kein größeres Problem:

Wenn Ihr Auto nicht mehr fahrtüchtig ist, können Sie
Ihren Wagen mit einem anderen Kraftfahrzeug abschleppen.

Dazu müssen Sie allerdings eine Sondergenehmigung bei der lokalen Zulassungsstelle beantragen.

Die Gebühr für eine Schleppgenehmigung kann je nach Landkreis eine Höhe von 10 bis 500 Euro annnehmen, und die Behörde kann die Distanz der Schleppfahrt einschränken.

Nur mit solch einer Genehmigung können ein abgemeldetes Auto selbst abschleppen, obwohl es ohne Zulassung ist.



Ich würde es auch mit Kurzzeitkennzeichen machen und mir welche für die HU besorgen. Versichert ist das Fahrzeug ja durch die EVB. Einen HU Stützpunkt kann auch ein Schrottplatz haben. Sie haben ja meistens auch eine angeschlossene Werkstatt.

Was möchtest Du wissen?