Kann ich mit 17 zu meiner Freundin ausziehen und müssen meine Eltern mir dann Unterhalt zahlen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vor deinem 18. Geburtstag könntest du nur mit Erlaubnis deiner Eltern ausziehen, da sie die Sorgepflicht für dich haben und das finanzieren müssten. 

Das bedeutet aber nicht, dass sie dir dann auch Geld zur Verfügung stellen müssten, denn darauf hast du als Minderjährige noch keinen Anspruch.

Die Eltern müssten bei deinem (erlaubten) Auszug lediglich dafür sorgen, dass dir eine angemessene Unterkunft zur Verfügung steht, du ausreichend zu Essen und Kleidung hast... und dass du auch deinem Alter entsprechend beaufsichtigt wirst (also ggf. den Eltern der Freundin etwas für dich zu zahlen o.ä....).


Wenn du dann volljährig bist, hättest du als Schüler (und als Student bzw. ggf. auch Azubi) Anspruch auf "Barunterhalt" von den Eltern - wenn du mit ihrer Zustimmung ausgezogen bist. 

Hätten sie nicht zugestimmt und es bestünde weiterhin die Möglichkeit, bei ihnen zu wohnen, bräuchten sie dir den Unterhalt auch weiterhin nur in Form von Unterkunft und Verpflegung statt Bargeld zu gewähren.

du könntest dich glücklich schätzen wenn deine Eltern dir das überhaupt erlauben würden und dir dann auch noch etwas Geld geben würden ..............denn MÜSSEN tun sie es nicht , du kannst ja genauso gut bei ihnen wohnen und pubertäre Extrawünsche müssen sie nicht finanzieren ...................

Den Unterhalt den sie dir Zahlen müssten kannst du der "Düsseldorfer Tabelle" entnehmen. Sie sind dir gegenüber Unterhalt verpflichtet, immer. Wenn du bei ihnen wohnst bekommst  du ihn halt in Form des Naturalunterhalts. Zu deiner Freundin kannst du ziehen wenn es dir deine Eltern erlauben (am einfachsten) oder du gehst zum Jugendamt und legst da was du möchtest und warum. In letzter Instanz muss vielleicht ein Gericht entscheiden.

Ausziehen vor dem 18 Lebensjahr

Hallo zusammen Ich habe ein problem mit meinen Eltern. Meine Eltern finde ich verlangen viel zu viel und dann wenn ich was gut gemacht habe geben meine Eltern wieder dumme Sprüche. Meine Eltern haben aber auch in meinem Leben mir einen sehr großen gefallen getahn , sie haben vor genau 1 Jahr meine 17 Jahre alte Freundin bei mir einziehen lassen nur meine Freundin kommt auch schon nicht mehr mit meinen Eltern klar. Nächstes Jahr wird meine Freundin 18 Und ich selber erst 17 Jahre alt und werde dann auch eine Ausbildung zum Elektroniker machen. So nun ist meine Frage: kann ich mit 17 ausziehen und mit meiner 18 Jährigen Freundin zusammen ziehen ???? Und welche Ansprüche haben wir denn dann ??? Ich habe schonmal gehört das es Ausbildungshilfe oder sowas gibt nur ich selber habe davon nicht soviel Ahnung Und was kann ich machen wenn meine Eltern nicht die Genehmigung mir geben zum Ausziehen ????

Ich hoffe es kommen hilfreiche Antworten

DDDDaaaaannnnkkkkkkeeeeee !!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?