Ausrede gesucht! Nicht erwünschte Gäste...

10 Antworten

Sie hat dich doch gefragt - oder hab ich das falsch verstanden? Antworte Ihr einfach mit einem klaren "Nein" . Das muss genügen.

Hallo,

Du solltest ehrlich sein, denn eine Ausrede ist nichts anderes als ein Lüge. Wenn Du das nicht möchtest, dann sag das auch. Es geht gar nicht darum, das Du nicht unhöflich sein möchtest, Du willst die Hunde nicht da haben und bist schlicht einfach zu feige die Wahrheit zu sagen.

Sie hat doch eh schon gefragt, ob sie die Hunde mitnehmen soll, dass wäre doch Deine Chance gewesen . Da hättest Du einfach sagen sollen, Dir wäre es lieber, sie würde diese zu Hause lassen. Dann hätte sie Bescheid gewußt. Und wenn sie gefragt hätte, warum, dann kann man genauso sagen, das die Hunde ja doch recht viel bellen.

Das die Hunde bei Dir Dreck machen, wüsste ich jetzt nicht wieso. Denke, Du magst grundsätzlich keine Hunde in Deiner Wohnung, dann solltest Du aber auch dazu stehen und nicht nach irgendwelche Ausreden suchen. Es ist doch Deine gutes Recht.

Du kannst doch alles sagen, aber eben freundlich. Sag, das es Dir lieber wäre, sie blieben zu Hause. Aus. Basta. Du bist auch keine Erklärung schuldig, wenn sie Dich fragen würde. Dann sag einfach, Dir wäre es halt lieber. Da gibt es nix zu diskutieren, es ist Deine Wohnung und Du möchtest das nicht.

Liebe Grüssle- ist bestimmt nicht böse gemeint, aber warum immer irgendwelche Lügen und Ausreden erfinden und alles komplizieren. Sie hat Deinen Wunsch zu respektieren, Du sagst es ihr höflich und gut ist es.

"soll"? Sie fragt, ob sie sie mitnehmen, also vermutlich ist mitbringen gemeint, soll? Da wäre ein "bitte nicht" angebracht, es sei denn, dass sie sie gebraten haben will.

Sag ihr es so " du hast mich wegen deinen Hunden heute am Telefon gefragt. Und ich mag deine Hunde sehr gerne aber ich mag das Gebell nicht oder den Dreck nicht. Außerdem kann es sein dass Sie vll was umwerfen . Und ich will dich wirklich nicht verletzten aber ich bin nicht der große Hundefan und erst recht nicht wenn sie beim Essen Sitzen. Deine Hunde sind wirklich toll aber .... Und.... Können mich mal ein anderes mal besuchen.

Du erzählst einfach in der ich Form .. Menschen fühlen sich dadurch nicht angesprochen und wieso sagst du nicht Nein tut mir leid das geht nicht es könnte vll was passieren und das wollen wir ja nicht außerdem hab ich nichts für die Hunde da .

Ihr seit doch erwachsen und keine Kinder mehr bei den man extreme auf die Gefühle aufpassen muss

Sag ihr einfach höflich das du lieber keine Hunde dabei haben möchtest.

Was möchtest Du wissen?