Ausrede gesucht (Hochzeit)

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ihr seid leider genau zu diesem Termin bei deinen oder seinen Eltern zu deren (rundem) Hochzeitstag oder Geburtstag eingeladen. Oder zu einem Familientreffen mit von weit angereisten Verwandten. Dafür schickt ihr dem Paar ein hübsches Glückwunschbillett.

Sag doch einfach ihr habt an dem Termin bereits was vor. Was es ist geht niemanden was an und ihr müsst die Absage nicht begründen.

Krank werden hilft immer. Aber wer schreibt Euch vor, was das Geschenk kosten muß? Ich würde einfach die Wahrheit sagen, dass mir 75 Euro zu viel sind, ich mir nicht vorschreiben lasse, was ich schenke und deshalb zu Hause bleibe. Wenn Ihr die Leute kaum kennt, dann müsst Ihr doch nicht hingehen.

Was möchtest Du wissen?