Jeans und Sakko zur Hochzeit anziehen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo!

Solange die Jeans nicht ausgewaschen oder irgendwie "beschädigt" ist, es also eine sehr dunkle Jeans ohne Auswaschstellen oder modische Effekte ist, halte ich das - vorausgesetzt der Rahmen ist allgemein eher familiär und weniger förmlich - durchaus für okay. Krawatte oder FLiege würde ich dann aber vermeiden.

Die "klassische Stoffhose" bzw. Anzughose, Chino oder 5-Pockethose aus "normalem Stoff" wäre allerdings die geschmackvollere und förmlichere, zur Hochzeit passendere Variante.

Hoffe, ich konnte dir helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
WhoozzleBoo 07.07.2016, 08:48

Danke! Geht denn eine schwarze Krawatte zu schwarzer Stoffhose, weißes Hemd und Sakko? Oder sieht das zu sehr nach Beerdigung aus?

1
rotesand 07.07.2016, 10:21
@WhoozzleBoo

Ja, das ist super :)

Würde das Outfit dann aber mit einer netten Anstecknadel auflockern!

1

Klingt so dass da nur ein lockerer Umtrunk Zuhause statt findet und nicht nach Gala-Veranstaltung. Im Zweifel Brautpaar nach Dresscode fragen.

Für mich aber keine richtige Hochzeit und somit auch kein eleganter Dresscode. Dazu passt zumindest der Rahmen nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heutzutage ist da keine Seltenheit, Jeans mit Sakko.

kommt darauf an, wie "locker" die Trauung, bzw. alles gehandhabt wird?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeans mit Sakko ist auch Salonfähig. Man frage das Brautpaar; ist meist am einfachsten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem Anzug kannst du nichts falsch machen. Der ist auf einer Hochzeit immer richtig. Jeans sind auf Hochzeiten völlig unangebracht. Wenn du schon eingeladen bist, kann man von dir erwarten, dass du dir die Mühe machst, dich nett und angemessen zu kleiden - und das ist ein Anzug! :-)

Viel Spaß bei der Feier!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar passt das.

Bei unserer Hochzeit war sogar jemand mit im Standesamt, der Jeans trug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keinen Anzug anziehen möchtest, würde ich aber zumindest eine Stoffhose anziehen. Eine Jeans finde ich schon etwas sehr "locker". Es ist ja trotzdem noch eine Hochzeit, auch wenn im lockeren Rahmen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zieh mal Tuchhosen an, Jeans sind etwas zu unformell. Tuchosen und Sakko sind dann durchaus okay, ein Anzug muss es nicht sein-außer Du weisst, die Leute sind da sehr pingelig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Hochzeit ist ja ein besonderer Anlass, da ist es bestimmt nicht verkehrt, wenn Du einen Anzug trägst. Viel Spaß bei der Hochzeitsfeier! 🌞

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... auf gar keinen Fall Jeans!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War neulich auf einer größeren Hochzeit und selbst da hatten nicht alle einen Anzug an, also passt das schon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zieh lieber ein anzug an, auch wenn es "nur" bei denen zuhause ist :)  lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?